Donnerstag, 1. Mai 2014
[*]

Jetzt gibt es hier auch Werbung

, 23:36

Gehorcht! Konsumiert! Kauft!

Ab sofort wird es da unten in der „Sidebar“ (offensichtlich halte ich mein Theme falsch) einen kleinen Werbebanner geben. Nichts, wofür ich bezahlt würde und erst recht nichts, das Euch Leser irgendwie tracken würde sondern ein Link zum schon einmal erwähnten Shop mit den Dingen, die meine Frau bastelt:

Willst Du mich und meine Freunde näher kennenlernen?

Samstag, 5. Januar 2013
[*]
[*]
Montag, 25. Juli 2011
[*]

Wer denkt sich denn die Zukunft aus?

, 23:33

Vor einiger Zeit bekam ich von meiner Bank mal wieder Werbung für irgendwelche private Rentenversicherungen. Um mir Angst vor Altersarmut einzujagen lag diesmal ein Einkaufszettel aus der Zukunft bei:

Mal ehrlich: wer denkt sich sowas aus? Manche Sachen sind nicht soo erschreckend teurer geworden (Faktor bei den Kalbsschnitzeln etwas über 2), manche mehr (Faktor beim Kaffee etwa 5), für manche Dinge kann man auch jetzt schon soviel ausgeben (Sekt für 19€ pro Flasche? kein Problem). Aber was sind denn das für Mengen? Was soll ich mit 20 Eiern? 10 Brötchen? Und das unrealistischste: ich kaufe jetzt schon keine Tageszeitung mehr auf Papier, warum sollte ich das in 30 Jahren (wieder) tun?

Montag, 7. März 2011
[*]
[*]
Sonntag, 18. April 2010
[*]

00:06  „Hat Ihnen Ninas Haar gefallen?“ Die war gar nicht da. #garnier #fail #werbung #dsds #rtl #
Tags , ,   Kommentare  Kommentare deaktiviert für „Hat Ihnen Ninas Haar gefallen…

Dienstag, 23. März 2010
[*]

Offener Brief an die Internet-Werbebranche
Jan Schejbal:

„In einem Spiegel-Online-Artikel ist das Geheule über Werbeblocker groß. Zum Schluss wird gefragt: “Wann schalten Sie ihren Werbeblocker ab?”

Diese Frage kann und möchte ich in diesem offenen Brief an die Werbebranche und auch an die Werbe-Publisher gerne beantworten: Sobald Werbung wieder aufhört, extrem nervig, ablenkend und schädlich zu sein, und in meiner Privatsphäre zu schnüffeln.“

aus Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Offener Brief an die Internet-Werbebranche
Donnerstag, 30. Juli 2009
[*]

Spenden? Aber bitte nicht von menschenverachtenden Killerspielern!

, 15:53

„Diese Computerspieler, das müssen komische Leute sein. Mit denen sollte man sich besser nicht irgendwo blicken lassen. Alles Raubmörderkillerspielkopierer.“ Sowas in der Art müssen sich die Verantwortlichen der SOS-Kinderdörfer wohl gedacht haben, als sie eine kostenlose Spendenwerbeaktion auf einer Computerspielerwebseite ablehnten. Dort kann man jetzt lesen:

[…] Mit der Absicht, die bei uns angezeigte Blinki-Blinki Werbung etwas zu reduzieren und nebenbei noch etwas gutes zu tun, trat ich an die SOS-Kinderdörfer heran, um Werbebanner der Organisation einzubauen. Mit bester Erwartung erhielt ich eine Absage. Warum?

Die bei uns behandelten Spiele seien „menschenverachtend“ und man wolle außerdem nicht mit derartigen Inhalten in Verbindung gebracht werden. Man könnte fast meinen, wir seien eine rechtsextremistische Webseite. Offensichtlich verzichtet man bei den Kinderdörfern lieber auf Spenden (und somit darauf, in Not geratene Menschen zu helfen), anstatt möglicherweise mit so etwas Bösem, wie unserer Seite, in Verbindung gebracht zu werden. […]

(kopfschüttelnd via @ennomane)

Dienstag, 14. Juli 2009
[*]
[*]
Dienstag, 14. April 2009
[*]

Wasser „Königsberger Klopse“

, 12:40

Das ist zu lustig:

(via Gorillaschnitzel)

Mittwoch, 21. Januar 2009
[*]

20:11  Wer würde wohl den Kampf der Antibakteriellen Zahncreme gegen den Probiotischen Joghurt. #Werbung #TV #alleVerrückt #
Tags , , ,   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Wer würde wohl den Kampf der …

Dienstag, 9. September 2008
[*]

„Ihr leistungsstarker GV-Partner“?!

, 11:30

Wenn der Claim völlig in die Hose geht:

Lastwagenbeschriftung

(bittebitte, lass sie GüterVerkehr gemeint haben)

Sonntag, 25. Mai 2008
[*]

Baumarkt, Ort der scheußlichen Produktnamen

, 21:26

Gibt es eigentlich keinen Hilfsfond, aus dem Werbetexter bezahlt werden können, damit so etwas verhindert wird?

MontierMitMir

(„Wie Gummi“ geht ja noch, auch wenn ich mich da fragen würde, warum ich denn dann nicht gleich Gummi nehme — aber „Montier‘ Mit Mir“ (sic!) schießt den Vogel ab.)

Donnerstag, 22. März 2007
[*]

Zielgruppenfrage

, 11:14

Rätsel aus der ALDI-Werbung:

Was um alles in der Welt ist denn bitte „Profi-Bettwäsche“?