Kategorien
Blog

Da, DaWanda

Ich tippe ja oft auf der Tastatur rum und nenne das dann „basteln“. Das ist natürlich geschwindelt, denn wenn hier im Haushalt jemand richtig bastelt, dann ist das meine Frau. All die kleinen Figuren und Kuscheltiere, die dabei entstehen, lagen bisher nur hier in unserer Wohnung herum und konnten vom Rest der Welt nur in ihrem Blog (lesen!) bewundert werden. Das sah dann zum Beispiel so aus:

Lila Dino einige kleine Hunde

Jetzt endlich können auch alle anderen Menschen diese Dinge bekommen, denn seit ein paar Tagen hat sie einen DaWanda-Shop (kaufen!). Juhuu!

(Bilder: Susanne Renger, alle Rechte vorbehalten)

Von dentaku

Site Reliability Engineer, Internet-Ureinwohner, Infrastrukturbetreiber, halb 23-Nerd halb 42-Nerd, links, gesichtsblind.

Schreibt mit "obwaltendem selbstironischem Blick auf alles Expertentum" (Süddeutsche Zeitung)

4 Antworten auf „Da, DaWanda“

Erwähnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert