Montag, 31. März 2008
[*]

23:59 

  • 8310 🙂 #
  • Im hellen zuHause. Was ist jetzt passiert? #
  • Der hellblaue Bildschirm des schlechten Gewissens. #
  • ZEP: [X]erledigt 🙂 #
  • "Outlook wartet auf Aktualisierung dieses Ordners" — ich aber jetzt nicht mehr. Gute Nacht. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-31

[*]
Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für links for 2008-03-30
Sonntag, 30. März 2008
[*]

23:59 

  • BlackBerry hat die Zeitumstellung selbst auf die Reihe gekriegt. Wiehaterdasnurgemacht? Stelle jetzt die Uhren in den Spielekonsolen… #
  • Echte Diskussion. Auf meinem Blog. Sowas gab’s noch nie. #
  • @jawl: "Jede Woche eine neue Welt" schließt doch eine Kaffeewelt nicht aus. #
  • Ich hatte vorhin schon befürchtet, meine schöne Kaffeemaschine sei kaputt. Es war aber doch nur dieser Filtereinsatz. Nebenluft – pffft. #
  • Kann heute schon dem zweiten Krimi nicht so recht folgen. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-30

[*]

Mit natürlichem Silber

, 21:18

ANTI BACTERIA

Wo soll das Silber denn sonst herkommen? Theoretisch könnte man natürlich Palladium mit Protonen beschießen, aber wäre das nicht zu teuer?

(gefunden im Kühlschrank)

Samstag, 29. März 2008
[*]

23:59 

  • Warum hat der Hase eigentlich keinen Reset-Knopf? #
  • Selbstgebastelte Pizza. Immer wieder lecker. #
  • "Eine neue WordPress-Version ist verfügbar." — Aha. #
  • (das Datum hätte niemanden gestört, wenn das nicht schon vor Monaten für den 10.03. angekündigt worden wäre) #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-29

[*]

929664

, 13:07

W-A-Z-O-N-G oder 929664. Diese Zahl gehört jetzt mir. Vielleicht sollte ich mal bei der Bundesnetzagentur nachfragen, ob ich die nicht als Telefonnummer bekommen kann.

929664

(via schon vor längerer Zeit den unvergleichlichen MC Winkel)

Freitag, 28. März 2008
[*]

23:59 

  • Mäßig gelungene Blumenkohl-Broccoli-Cremesuppe :-/ #
  • "wir suchen nur geklaute inhalte" hat "einige updates können nicht installiert werden" als Top-Suchanfrage für März abgelöst. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-28

[*]

MBBDBWBSZZMDSBL

, 21:49

Mir gefällt mein Logo, drum habe ich es beim BLOGO 2008-Logowettbewerb angemeldet:

BLOGO 2008

Da gewinne ich zwar sowieso nicht (weil viele Leute eben richtige Grafiker sind und mein Logo dort außerdem noch unscharf aussieht), aber zählt nicht der olympische Gedanke? … Ach, nicht? Naja, egal…

[*]

Die Wiederauferstehung des Spartacus

, 09:51

Vor Jahren, da lebte ich noch bei meinen Eltern, hatte ich im Keller einen Linux-Server. Das war ein (gebraucht gekaufter) PC mit 486DX2/66-Prozessor und 24MB RAM und VESA-Localbus-Architektur. Da es ein Server war steckte die Grafikkarte trotzdem im ISA-Bus und der VL-Bus war dem SCSI-Hostadapter vorbehalten. Das kleine Ding hatte eine Menge Aufgaben: per ISDN stellte es den Internetzugang (über T-Online) zur Verfügung (das Haus war 10Base2-Verkabelt), diente als HTTP-Cacheproxy (mit Squid 1.1.17) und Fileserver, erledigte den Mail- und Newsverkehr (sendmail 8.8.5), war Anrufbeantworter (vbox) und empfing Faxe (mit einem V.34-Modem). Eine msql-Datenbank mit ein paar cgi-Skripten auf einem Apache (1.1, glaube ich) diente als Liste aller auf Video aufgenommener Filme, außerdem war noch der wegen seiner Lautstärke und des Ozongeruchs in den Keller verbannte Laserdrucker dran angeschlossen…

Einen erheblichen Teil dieser Aufgaben haben heutzutage dieser gemietete Rootserver hier und ein DSL/VoIP/WLAN-Router übernommen, die Fileserver-Aufgabe übernahm aber bisher immer mein Arbeitsplatzrechner so nebenbei. Der blieb deshalb meistens angeschaltet und brauchte viel Strom. Doch damit ist jetzt Schluß:

spartacus.wazong.lan

Dieses kleine Kästchen (ganz links) ist eigentlich eine NAS-„Appliance“ (also ein Einzweckcomputer mit Betriebssystem im Flashspeicher), die sich „Network Storage Link for USB2.0“ (kurz: NSLU2) nennt, und die genau das tut, was der Name sagt. Das Eingebettete Betriebssystem ist aber Linux-basiert und die Architektur offiziel unterstützt, und deshalb kann man stattdessen einfach eine normale Linux-Distribution aufspielen, dann hat man einen kleinen Server mit 266MHz IXP-422-Pozessor und 32MiB RAM (also besser als der alte spartacus). Man nehme also (z.B.) Debian für ARM-Prozessoren und ab da wird’s interessant:

spartacus:~# uname -a
Linux spartacus 2.6.18-6-ixp4xx #1 Tue Feb 12 00:57:53 UTC 2008 armv5tel GNU/Linux
spartacus:~#

Im Moment laufen schon DHCP- und DNS-Server sowie NFS-Fileserver (mit der großen USB-Platte, die danebensteht — der dritte Kasten ist ein Lautsprecher und hat nichts damit zu tun) drauf. Mal sehen, was der kleine noch alles kann.

Donnerstag, 27. März 2008
[*]

23:59 

  • Ich trinke gerade den 1999sten Kaffee, den meine Kaffeemaschine produziert hat. #
  • @jawl: vileicht kan das dsl schneler wirken wen man überflüsige Buchstaben wegläst. #
  • Ich wollte wissen ob die Mailingliste geht, und alle antworten über die Mailingliste. Ohje. #
  • Hat N24 Flugzeugabsturzwoche? #
  • Mobiltwitter hat seine Kodierungsangabe verdreht. Es ist UTF-8, aber es steht iso8859-1 dran. #
  • #
  • äöüß (diesmal UTF-8) #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-27

Mittwoch, 26. März 2008
[*]

23:59 

  • @isabo_: Colgate liegt im Alphabet in der Mitte. #
  • Wow, Mailman ist ein mächtiges Werkzeug (mach es gleich richtig, dann ist es einfacher). #
  • @ankegroener: Aber Xing sucht doch nach früheren Nachnamen (selber den Nachnamen gewechselt hab). #
  • @jawl: Aaaargh! Das hält meine eMail-Benachrichtigung nicht aus (BlackBerry fällt vom Tisch). #
  • Wegen der morgen stattfindenden Schulung wurde heute ein Gebäudeteil einer ganztägigen Ozontherapie mittels Laserdrucker unterzogen. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-26

[*]

Wir suchen nur geklaute Inhalte

, 15:48

Sagt das (wie immer brav anonymisierte) access.log:

84.153.0.0 – – [26/Mar/2008:12:43:56 +0100] „GET / HTTP/1.0“ 301 322 „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ 192 557
84.153.0.0 – – [26/Mar/2008:12:43:56 +0100] „GET / HTTP/1.0“ 302 – „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ 188 244
84.153.0.0 – – [26/Mar/2008:12:43:56 +0100] „GET /blog/ HTTP/1.0“ 200 39129 „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ „Wir suchen nur geklaute Inhalte“ 193 39575

Ich habe keine (Sachen gibt’s?!).

[*]

NabaztagNeu

, 11:38

Über Ostern waren wir weg, und der elektrische Hase war unpassenderweise ausgeschaltet. Als ich ihn wieder einschaltete, da bliebt er am Ende der Bootsequenz hängen:

Hase: grün

Die Ursache des Problems war OpenNab, der Proxy auf meinem eigenen Server, über den der Hase seit einer Phase der Instabilität auf dem Server des Hasenbetreibers Violet lief. Auf der Projektseite der Entwickler heißt es nämlich:

Due to major changes on the Nabaztag system, OpenNab is no longer maintained. Check OpenJabNab for a new software: http://sourceforge.net/projects/openjabnab

Die „major changes“, von denen da die Rede ist, die hatte sich mein Nabaztag soeben mit der neuen Softwareversion heruntergeladen: es handelt sich um eine komplette Umstellung des Protokolls von HTTP-Poll (das den Violet-Server immer mal wieder überlastete) auf Jabber. Das ist natürlich eigentlich ein Vorteil: der Hersteller kann die bestehenden Kunden an der Weiterentwicklung teilhaben lassen (und wer nicht so wie ich an allem rumspielt, der bekommt es nichtmal mit).

Nachdem ich den Hasen direkt auf den Violet-Server zurückgestellt hatte, erwachte er wieder zum Leben. Und siehe da: einen direkten Befehl zum Ohrendrehen oder eine Nachricht zum Hasen schicken geht jetzt sehr viel schneller.

Und OpenJabNab werde ich demnächst ausprobieren…

Dienstag, 25. März 2008
[*]

23:59 

  • …und ich wollte schon Sommerreifen aufziehen lassen. #
  • Insgesamt 830km Stau in den Niederlanden. Wußte garnicht, daß die soviel Autobahn haben. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-25

Montag, 24. März 2008
[*]

23:59 

  • Wie einst Samson vermutet die Kleine ihre ganze Lebenskraft in den Haaren (und Fingernägeln) und schreit wie am Spieß wenn Schere zu sehen. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-24

Sonntag, 23. März 2008
[*]

23:59 

  • "Der Mond ist aufgegangen" hat doch eigentlich nur 3 Strophen (oder?). Peinlich, daß ich die nicht alle auswendig weiß. #
  • @RothChr: steht ja auch in jedem guten Liederbuch (und ohne Melodie im Gedichtband). *Wissen* sollte man’s halt eigentlich. #
  • @RothChr: singen ist nicht das Problem, ich muß nur immer nach der ersten Strophe aufhören. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-23

Samstag, 22. März 2008
[*]

23:59 

  • @ankegroener: ich empfehle einen Diascanner (und: ja, Saturn hat Diaprojektoren) #
  • So. Karsamstag, 12 Uhr. Jetzt war früher die Fastenzeit zuende. #
  • …damit ist die Spargelsaison 2008 jetzt offiziell eröffnet. #
  • Wieso sind denn alle Google-Maps leer? Die von Yahoo sind so häßlich. #
  • Trivial Pursuit 90er-Edition: noch höherer Frustfaktor, weil man die Antwort immer hätte eigentlich wissen können/müssen ("Ach jaaa,…"). #
  • Pling! Ostersonntag. Frohe Eiertage! #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-22

[*]
Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für links for 2008-03-21
Freitag, 21. März 2008
[*]

23:59 

  • Warum bin ich so früh wach? Ist doch Feiertag… #
  • Jalousie hoch: draußen geschlossene Schneedecke. Weiße Ostern (überlege, die Eier zum besseren Verstecken *nicht* zu färben). #
  • Aaah, vodafone ist zurück. #
  • Ohgott. Brauche ich für twitter jetzt plötzlich eine Teamfarbe (für Team Orange müßte ich mein Bild nicht ändern)? #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-03-21

[*]

SQL-Trick: fehlgeschlagen

, 11:16

Darauf ist WordPress 2.3.3 nicht reingefallen:

),(

Offensichtlich hat dort im Team jemand aufgepaßt:

xkcd

(passender Comic von xkcd, der mir dazu sofort wieder eingefallen ist)

 1 2 3 4 5 »