Sonntag, 31. August 2008
[*]

23:59 

  • Sonnenaufgang lässt Stuttgart West nach CSI:Miami aussehen #orange #blau #
  • IKEA-Schrankbauschwung ausgebremst. Meine Frau will das Schlafzimmer benutzen um sich anzuziehen… #
  • Heute klappt garnichts! #
  • Bitte nicht wundern, wenn es in den nächsten Tagen wieder bitterkalt wird; ich habe das Oberlicht im Arbeitszimmer wieder aufgemacht. #
  • @having Flammkuchen und Schillerwein auf dem Stuttgarter Weindorf #
  • Punkt auf der ewigen ToDo-Liste abgehakt: altes Fahrrad verschenkt. Jetzt Steuer…? Nö, lieber Spielplatz. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-31

[*]
[*]
Samstag, 30. August 2008
[*]

23:59 

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-30

Freitag, 29. August 2008
[*]

23:59 

  • @tschwarz97 Dieses Backup kann ich nicht mehr anhalten. (load average: 0.10, 0.12, 0.11) #
  • Wie bringe ich den Kollegen nur bei, dass ich an mehr als einem Ding arbeite, und dass ich deshalb ohne Einleitung nicht weiss worums geht? #
  • @grinface Gut, das könnte helfen. #
  • Mehr Air… ? http://blip.fm/~2c6b #
  • @cicero001 http://twitpic.com/9f04 – Das will ich garnicht wirklich wissen. #bitchspray #
  • @baranek http://twitpic.com/9f6e – „Antimikrobiell“ ist auch ein ganz besonders schönes Wort. #
  • @Merlix Wir sehen Dich hier aber trotzdem, oder? #
  • Weindorfverabredung verschiebt sich auf Sonntag… #
  • Mehr Krach (dreht den Kopfhörer laut). ? http://blip.fm/~2d00 #
  • In höchsten Höhen. ? http://blip.fm/~2d1a #
  • Warum sitze ich bei dem Wetter eigentlich im Büro? Ach ja, die Kunden. #
  • @baranek Ja, schade. Das sollte irgendwie besser mit der *eigenen* Musiksammlung zusammenarbeiten. Es ist auch so vieles erst garnicht da… #
  • Ich wechsle mal wild die Musikrichtungen. ? http://blip.fm/~2d2h #
  • @Merlix Twitter fühlt sich immer so sehr nach Großraumbüro an, dass man sich schwer vortellen kann, dass andere was komplett anderes machen. #
  • @saschalobo http://twitpic.com/9fdh – Hoffentlich läuft die Zeitmaschine zuHause noch… #
  • „Being Boiled“ ist entweder der Lieblingssong von blip.fm oder der L~ der Web2.0-Bewohner. Jetzt zum 5. mal in 2 Tagen. #laut #kopfhoerer #
  • @baranek Mit dem vorläufigen Tod ist das immer so eine Sache (habe aber bei Elektrogeräten auch schon Wiederauferstehungen miterlebt). #
  • @aisopis Ich habs auch noch nicht verstanden. Leer: http://www.backtype.com/dentaku #
  • @having Choceur Schoko&Keks #
  • Ich verstehe das heute nicht mehr. Gehe lieber einkaufen… #
  • Jetzt war ich nach längerem Anstehen fast am Förderband, da hat die Kasse zugemacht. #grrr #real #
  • http://twitpic.com/9g2e – Sehne im real,- BB/Hulb hat renoviert #
  • @Zellmi http://twitpic.com/9gwb – Lochblech darf nicht in die Biotonne. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-29

[*]

Web 2.0? – jawl

Man könnte das ganze soziale Web 2.0 Gedöns auch einfach damit erklären: Jemand kommt Dir nah genug, dass Du Tränen um seine Katze weinst.
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Web 2.0? – jawl

Warte bis September

IKEA spielt Big Brother 2.0 – Abgefahren.
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Warte bis September

KunstParker.de – die Kunst im Alltag

„Ich bin davon überzeugt, dass – vor allem die automobile – Welt auf genau diese Gelegenheit, sich und ihrem Egoismus ein Denkmal zu setzen, gewartet hat. Hier kann man diese wunderschönen kleinen Alltagskunstwerke bewundern, mit denen einige Mitmenschen versuchen, unser aller Leben ein wenig interessanter zu gestalten. Auf diese Art möchte ich diesen Menschen meinen Respekt zollen.“
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für KunstParker.de – die Kunst im Alltag

BodenseePeter » Blog Archive » 10 Argumente für die Openstreetmap

„Meine Hautpstadt ist bei Google (=links) für Autofahrer hinreichend gut gemappt. Die Gruppe der OSM-Freunde in Berlin hat aber ganze Arbeit geleistet (=rechts). Hier sind nicht nur alle Fußwege durch den Tiergarten gemappt, sondern auch Umrisse und Namen der wichtigen Gebäude im Regierungsviertel.“
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für 10 Argumente für die Openstreetmap

thisissand.com

Sand fallen lassen. Sehr entspannend.
aus Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für thisissand.com

Klimawandel aus historischer Sicht (1948) » Frank Wettert

Sie meinen, die Diskussion um den Klimawandel und der drohenden Katastrophe in der Zukunft ist neu? Ich empfehle Ihnen, sich diesen Auszug aus der Zeitschrift Athene durchzulesen.
aus Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Klimawandel aus historischer Sicht (1948) Frank Wettert

Ansichten eines Archivars zum Fall der Kinski-Krankenakte (Schirachs Einspruch, Gastkolumne von Dr. Klaus Graf)

Der Archivar muss zwei Herren dienen: der Öffentlichkeit mit ihren berechtigten Informationsansprüchen einerseits und denjenigen andererseits, die mit Fug und Recht erwarten dürfen, dass ihre Geheimnisse gewahrt werden…
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Ansichten eines Archivars zum Fall der Kinski-Krankenakte

Twitter: Invented in 1935

The user walks up on a small platform in front of the machine, writes a brief message on a continuous strip of paper and drops a coin in the slot. The inscription moves up behind a glass panel where it remains in public view for at least two hours…
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Twitter: Invented in 1935
Donnerstag, 28. August 2008
[*]

23:59 

  • Mgn #
  • @kahabka: @zuviel sammelt Tweets der Kategorie „das wollte ich überhaupt nicht wissen“ hier: http://twitter.com/zuviel/favourites #
  • Vielleicht doch mal ins Bad, auf die Autobahn und ins Büro (Reihenfolge einhalten!). #
  • it #
  • (falsches Fenster, aber wo ich schon da bin: „status Storage=LTO-Left“ ) #
  • @mcwinkel http://twitpic.com/9ag7 – Hängt das in einer Proktologenpraxis? #
  • @ankegroener Man gerüchtehört ja überall von einer neuen Alu?-MacBook-Generation in Silber in diesem Herbst #silberistdasneueschwarz #
  • @having Salamibrot (und zwar am Arbeitsplatz, obwohl das jetzt nicht mehr erlaubt ist). #
  • @blogbeutel http://twitpic.com/9ajc – Ist doch ganz einfach: Nicht draufklicken, wenn die Schrift unscharf ist. #onblur #
  • Na wenn die Viertelpizza übrig ist… @having Pizza Prosciutto #
  • @tschwarz97 scheint auf dem armen Okidrucker ganze Bücher auszudrucken. #krach #ozon #
  • Muss Termine nachtragen, damit da nicht andere Termine hinspringen können. #exchange #blackberry #alwayson #
  • Im Monatsendspurt hat der Search String „wir suchen nur geklaute inhalte“ gerade eben noch schnell „steiff affe“ überholt. #
  • Kann mal jemand nachsehen ob Berlin noch da ist? @spreeblick beunruhigt mich etwas. #
  • Nach einer Woche Dauerlauf muss man twhirl mal neustarten, weil der Scrollbalkenknubbel nur noch 1px hoch ist… #
  • Warum wird eigentlich Schnelligkeit durch Läufer, Verträglichkeit durch Kissen, beides zusammen aber durch eine Glaskugel symbolisiert? #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  1

[*]

The 5 Scientific Experiments Most Likely to End the World | Cracked.com

„Experts assure us that based on everything we know about science, the chances of doom are fairly slim. Experts also say LHC will change everything we know about science. So there is a certain chance that one of the brand new things they learn about the LHC is that the LHC has the ability turn the entire planet into a fine cloud of particles.“
Delicious/steinhobelgruen

Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für The 5 Scientific Experiments Most Likely to End the World | Cracked.com
[*]

Weg mit den Kategorien!

, 13:28

So, ich war die Zweidimensionalität der Taxonomie hier leid; ab jetzt gibt es Kategorien nur noch für die verschiedenen Beitragsarten (Blog, Photoblog, Microblog und Linkdump) — alles andere wird mit Schlagworten (oder Tags) erledigt. Und dann bau‘ ich mir noch eine Seite mit der kompletten Schlagwortwolke…

Mittwoch, 27. August 2008
[*]

23:59 

  • Schönen guten Morgen. Kind futtert Breze, ich wache erst noch auf (mal mit der Kaffeemaschine reden). #
  • http://twitpic.com/96h1 – Exchange hat über Nacht beschlossen, dass Outlook 2003 zu alt ist und sperrt es aus (gibt Admin die Schuld). #
  • @bitfoxx Die öffentlichen Ordner sind irgendwie weg. BlackBerry und OWA gehen auch nur noch sporadisch. Nur Outlook 2007geht noch. #
  • eMail ist eh überschätzt. Die Leute sollen anrufen… #
  • @Merlix @percanta Und? #neugierig #indiskret #
  • „BaculaAdmin Nachrichtensammlung, Band 1, Eintrag 2“. Viel besser. #
  • @Merlix Das nehme ich doch stark an. (sachen gibt’s…) #
  • Air in einer glitzernden Version mit mehr 70ern. ? http://blip.fm/~23c6 #
  • @blogoscoop Welches ist denn das 2000. Blog? Achso, das geht ja auch so http://www.blogoscoop.net/blog/2000#
  • Dies geht immer. ? http://blip.fm/~23dm #
  • @Zellmi Ach die Richtung? ? http://blip.fm/~23hm #
  • Ohgott, mehr als eine Bildschirmhöhe (1050px) voll neuer Updates. Folge ich zu vielen Leuten? #
  • @aisopis Ich muss eindeutig mehr Musik hören… #
  • Aufbruch, Abbruch, Umbruch. Heimwärts! #
  • Bett #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-27

Dienstag, 26. August 2008
[*]

23:59 

  • Frühaufstehkind. #
  • Tolles Wetter durch Hoch Axel. Danke, Axel! (und Kopfschmerzen, aber man kann ja nicht alles haben) #
  • @baranek http://twitpic.com/92pb – Bissl durcheinander. Wie ist das denn passiert? #
  • @gigold http://twitpic.com/92s1 – Glückwunsch! #
  • Fünfmal Unsinns-Spam (Linkfriedhof) an Akismet vorbeigekommen. Schläft das gerade? #
  • @tschwarz97 Bäd Inglisch is ze Länguitsch off ze Wörld. #
  • @tschwarz97 Der Fehler beginnt schon an der Stelle, an der das Ding „Change Request“ und nicht Änderungswunsch heisst… #
  • Verwende jetzt GNU mailman, um die ~200 Mail pro Tag vom Backupsystem in einen Digest zu sammeln. #mitspatzenaufkanonenschiessen #
  • @tschwarz97 Kaffeekaffeekaffeekaffeekaffeekaffeekaffeekaffeekaffeekaffee #
  • @Zellmi kenne zum Glück nur Mangaversion von @Kanina, bin daher nicht von der roter-Badeanzug-Blockade betroffen. Weiter mit Backupkonfig… #
  • @Zellmi Gutes Rad muss nicht teuer sein (10€ in die Wortspielkasse, mindestens!). #
  • @ramses101 Ah, wir sind also in den 80ern. Dann los. ? http://blip.fm/~1ydd #
  • @Zellmi Einladung kommt. #
  • … und wo Vince Clarke gerade mal da ist: ? http://blip.fm/~1yei #
  • Oder doch lieber dieses hier (Chorus war nicht soo toll): ? http://blip.fm/~1yez #
  • Wie komme ich jetzt nur wieder von dem Edelpop weg? ? http://blip.fm/~1yfp #
  • New Order ruckeln leider etwas (also nicht das Lied, nur der Stream)… ? http://blip.fm/~1ygb #
  • @Zellmi Blip.fm: Du suchst Musik raus (Auswahl leider nicht so toll), die stellt sich dann bei Deinen „listenern“ hinten an die Playlist an #
  • @Zellmi … mit einem Kommentar. Wenn man „Play from bottom to top“ einschaltet, dann ergibt das plötzlich mehr Sinn. #
  • @Zellmi gekocht wurden wir heute schon einmal von @ramses101 (trotzdem cool!) ? http://blip.fm/~1yjh #
  • Nur relativ neue Lakaien hier drin … naja, besser als nix. ? http://blip.fm/~1ymi #
  • Dies *muss* ich natürlich blipen (da geht sie hin, die Sprache). ? http://blip.fm/~1yq3 #
  • Sehr praktisch: wenn man Shift-OK drückt, dann springt Blip nicht gleich auf den neuen Eintrag sondern spielt w… ? http://blip.fm/~1yqi #
  • Gehörige Repertoirelücken bei Blip — greifen wir eben zum (schnellen) Gitarrenrock. ? http://blip.fm/~1yu1 #
  • … ? http://blip.fm/~1yul #
  • , und … ? http://blip.fm/~1yuo #
  • @hensch Und was wird empfohlen? IE5.5? IE6? Netscape 3.0Gold? #
  • „Der Ruhezustand wird vorbereitet.“ – Das gilt leider nur für den Computer. #
  • @mona_lisa Zu XPSP3 hört man ganz unterschiedliche Sachen. Ich hab‘ mich noch nicht getraut, aber mindestens ein Kollege ist begeistert. #
  • Bin auf http://telewebber.de/chats/7 und schaue „CSI: Miami“ auf #rtl #telewebber — mehr Beteiligung erwünscht! #
  • @franziskript komm zu http://www.telewebber.de/chats/7 #csimiami #telewebber #
  • @frankeichhorn @dittes kümmert sich drum. #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-26

Montag, 25. August 2008
[*]

23:59 

  • Happy Birthday @Blogbeutel (nachträglich, war gestern nicht genug in diesem Internetz). #
  • @truhe http://twitpic.com/8yzk – Salzsäure! #
  • @Blogbeutel Stimmt. Ich bezweifle aber auch, dass irgendjemand mein Blog kaufen würde. #
  • @ankegroener Na danke auch für *den* Ohrwurm. „… Was ist Zeit? Was ist Zeit? Ein Augenblick, ein …“ 🙂 #
  • @kahta hat das Twitterlayout kaputtgemacht. #
  • @ha75 Wespen verfolgen eine Aufs-Helle-zufliegen-und-bei-Anstoßen-nach-oben-Steigen-Taktik. Drum kommen sie nicht um den Rahmen rum raus. #
  • @andreasg Ja, und Regenfreundlich (Wohnzimmerüberflutung), deshalb nicht üblich. #
  • Wenn das Bandlaufwerk/Backupprogramm *nochmal* das Band auswirft und mir dann eine eMail schreibt, dass ich es wieder einlegen soll, dann… #
  • Ha! 2500! Das erste Twitterbiläum, das ich nicht verpasse. Darauf einen Sekt (oder äh, nein, doch lieber einen Kaffee). #
  • @Zellmi Könnte ein 28″-Trekkingrad anbieten. Solide, etwas überholungsbedürftig (Mäntel, Schläuche, Schaltung einstellen,…) aber umsonst. #
  • Scheitere am Versuch, nicht kaputte Dinge zu reparieren. #
  • Überweise Geld für Uhr, die sich meine liebe Frau bei eBay ersteigert hat (ansteckend, das Internet). #

Powered by Twitter Tools.


Tags   Kommentare  Kommentare deaktiviert für Getwittertes vom 2008-08-25

[*]

Qype: Hotel Gasthof Ramsl in Steinhöring

, 17:03

SteinhöringRestaurants

In nicht-verkitschter oberbayerischer Umgebung zwischen den Gleisen des Filzenexpress und dem Raiffeisen-Lagerhaus am Ortsrand, unweit der Pferdeweiden liegt der Gasthof Ramsl. Dort gibt es (neben Pizza und Pastagerichten, die wohl dem Zeitgeschmack geschuldet sind) unverkünstelte bayerisch-gutbürgerliche Küche.

Dabei kommt zwar keine rechte Wirtshausatmosphäre auf, denn die Räume sind mit einem leichten Hang zum Accessoir eingerichtet, und den Beilagensalat holt man sich an einem Salatbuffet (das ist zwar modern und praktisch, passt aber nicht recht zum Stil), doch die Gerichte sind genau so, wie man sie erwartet (Getestet: Rehragout mit Preiselbeeren und Semmelknödeln, Ochsenbraten mit Reherln und Semmelknödeln) — und wo gibt es schon noch einen ordentlichen Schweinsbraten mit Knödeln für 6,50€?

Draussen kann man entweder auf gepolsterten Stühlen auf der Terasse oder auf den klassischen orangenen Garnituren im Biergarten (noch recht neu und deshalb mit viel zu kleinen Bäumen) sitzen. Kinderstühle und Kinderportionen sind überhaupt kein Problem.

(den Hotelteil habe ich nicht ausprobiert)

Mein Beitrag zu Hotel Gasthof Ramsl – Ich bin steinhobelgruen – auf Qype

[*]

Ich bin ein Schwedisches Möbelstück

, 10:56

…und eine Dänische Spielzeugfigur:

Dentåku, der Stuhl Ich wollte immer zu den LEGO-Raumschifftruppen

Skandinavienwochen, irgendwie. Generatoren zum selbermachen gibt es  hier (Möbel) und hier (LEGO-Figuren).

(via alle, weiß nicht mehr wo…)

 1 2 3 »