Montag, 23. Januar 2017
[*]

Deine Lakaien XXX – The 30 Years Retrospective

, 22:49

Gestern haben wir erstmals die Kinder (schließlich schon halb 11 und halb 8 Jahre alt) am Abend für mehrere Stunden allein zuhause gelassen und sind in ein Konzert gegangen. Wir hatten Karten für den Hegelsaal der Liederhalle. Das ist ein sehr praktischer Ort für Konzerte, da er nur zwei Stadtbahnhaltestellen von unserem Haus entfernt ist.

1. Empore Eing. H Reihe 2 Platz 81

Es spielten Deine Lakaien, eine Band, die ich seit fast 22 Jahren immer mal wieder live gesehen habe, und die dabei jedesmal den Klang ihrer Stücke wieder neu erfunden hat. Zuletzt hatten wir sie vor fast 10 Jahren genau an der gleichen Stelle mit „20 Jahre electronic avantgarde“ gesehen, diesmal aber hatten sie weder ein Symphonieorchester noch einen C64 dabei. Dafür gab es auf der Bühne gleich zwei Batterien an Synthesizern, einen Flügel ohne Deckel, der sich auch selbst spielen konnte, Gitarre, Bass und Schlagzeug sowie zwei Violinen und ein Cello.

Deine Lakaien (1)

Gespielt wurden nicht nur die Gassenhauer sondern auch „unbekanntere“ Stücke. Neben dem Hauptprojekt Deine Lakaien standen nämlich auch einige Stücke der Soloalben (bzw. Nebenprojekte) der beiden Bandmitglieder auf dem Programm. Von Alexander Veljanovs Soloalben habe ich ja wenigstens eins in meinem Plattenschrank, so dass ich da schon Stücke kannte. Helium Vola aber war mir bisher nur dem Namen nach ein Begriff. Vom Gesang der Sabine Lutzenberger war ich sehr beeindruckt, aber die Musik ist in der Lautstärke auch etwas anstrengend. Da muss ich mich unbedingt mal in Ruhe reinhören.

Insgesamt war das Programm gut zwei Stunden lang plus 20 Minuten Pause (!) und Zugaben. Bei den Lakaien-Songs hätte ich mir persönlich vor allem im ersten Teil des Konzerts mehr Synthesizer und weniger Streicher gewünscht, der Wunsch wurde aber voll erfüllt, als in den Zugaben die Klassiker kamen (Resurrection Machine, Dark Star, und im Finale Love me to the end als Duett mit Sabine Lutzenberger). Alle Stücke waren wieder tolle neue Versionen der alten Bekannten, und der Sound wandelte dabei zwischen fast Kammerkonzert und beinahe Dark-Wave-Disco hin und her. Für die nicht-symphonischen Interpretationen, die diesmal gespielt wurde, fand ich den voll bestuhlten Konzertsaal fast etwas unpassend, aber sowohl Band als auch Publikum sind ja inzwischen etwas älter geworden, und man kann ja auch nicht ewig in der Muffathalle (hier in Stuttgart entspräche dem wahrscheinlich das LKA-Longhorn) rumhängen. 😉

Ernst Horn, Alexander Veljanov, Slobodan Kajkut

Die Akustik des Saals war am Anfang etwas hallig und überdreht, konnte dann aber irgendwie noch erfolgreich hingeregelt werden, die Lichtinszenierung war sehr beeindruckend. Zusammenfassend: ein tolles Konzert.

Die Kinder waren übrigens tatsächlich halbwegs brav ins Bett gegangen. Wir sollten uns also vornehmen, so etwas in Zukunft öfter zu machen.

Sonntag, 8. Januar 2017
[*]

Mit den Iron Bloggern im Achillion

, 14:46

Was 2016 auch nicht hatte, war ein Treffen der Iron Blogger Stuttgart; seit dem Besuch im Ciba Mato hatten wir das nicht mehr geschafft.

Am letzten Mittwoch aber war es so weit: wir trafen uns im Achillion. Das ist ein neues Griechisches Restaurant, das im vergangenen  Jahr hier direkt in der Nähe eröffnet hat, und das zu besuchen ich mir schon länger vorgenommen hatte.

Eiserne Blogger

Ich habe eine Vorspeise (Taramas) und dann ein sensationelles Bifteki gegessen, und ich war sehr satt und sehr zufrieden (der Tomatenreis war nicht so der Hit, aber den mag ich sowieso nicht so besonders). Auch alles, was die anderen Leute gegessen haben, sah sehr gut aus. Insgesamt war es ein sehr schöner Abend. Das tut mir besonders leid für Ulrike, die es nicht da hin geschafft hat, obwohl sie (zusammen mit mir) im letzten Jahr einen nicht unerheblichen Teil zum Inhalt der Kasse beigetragen hat.

Jetzt ist die Kasse leer. Wir müssen also wieder fleißiger … ääähm … nicht fleißig sein…

Montag, 28. November 2016
[*]

13:50  RT @svmatis: Ganz neue Dimension: Diese Website zeigt #Stuttgart in 3 D. Gleich mal die eigene Straße suchen:… twitter.com/i/web/status/8… #
Tags   Kommentare  0

Montag, 14. November 2016
[*]

19:08  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/e5idlSs39RR #
Tags ,   Kommentare  0

Montag, 10. Oktober 2016
[*]

19:09  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/5CBJI0A21Ug #
Tags ,   Kommentare  1

Freitag, 16. September 2016
[*]

07:00  Guten Morgen #Stuttgart instagram.com/p/BKZ4BLZhKEK/ #
Tags   Kommentare  0

Montag, 12. September 2016
[*]

19:08  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/aZtqEAPCYvl #
Tags ,   Kommentare  0

Montag, 8. August 2016
[*]

18:57  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/7WpJanrTl5X #
Tags ,   Kommentare  0

Mittwoch, 27. Juli 2016
[*]

21:32  RT @bcstuttgart: SAVE THE TICKETING DATE! Am kommenden Montag (1.8.) wird es 12 Uhr Tickets für das #bcs9 geben. #barcamp #stuttgart #tickets #
Tags , , ,   Kommentare  0

Montag, 11. Juli 2016
[*]

18:45  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/0dp8tXLAEME #
Tags ,   Kommentare  0

Samstag, 9. Juli 2016
[*]

21:37  Unterwegs in den Weinbergen über #Stuttgart (#latergram) instagram.com/p/BHpxgwVhiOn/ #
Tags   Kommentare  0

Donnerstag, 16. Juni 2016
[*]

Kommt zur No-Spy-Konferenz!

, 09:05

#5SNKHeute Abend um 19:00 beginnt die fünfte No-Spy-Konferenz mit einem Vortrag und Diskussion zum Thema Datenschutz und Mobilität. Für den Abend ist der Eintritt frei, also kommt einfach vorbei.

Und für die beiden kommenden Tage ist es uns diesmal gelungen, ein hochkarätiges Programm aufzustellen:

  • Julia Reda – Europaabgeordnete der Piratenpartei mit dem Thema „Zeit für einen europäischen Whistleblower-Schutz!“
  • Dr. Thilo Weichert – ehem. Datenschutzbeauftragter Schleswig-Holstein, jetzt beim Netzwerk Datenschutzexpertise trägt vor, „Warum Datenübermittlung in die USA keine gute Idee ist“.
  • Manfred Kloiber und Peter Welchering sind mit dem Übertragungswagen vor Ort und produzieren ihre Sendung „Computer und Kommunikation“ Deutschlandfunk am Samstag live.
  • Und für den Technikteil konnten wir kurzfristig und aktuell Frank Karlitschek und Niels Mache gewinnen für einen Workshop „Nextcloud & Spreedbox“.

Da sollte doch für jeden und jede etwas dabei sein, also meldet Euch noch schnell an (oder erscheint einfach morgens).

Das ganze ist übrigens wieder im Literaturhaus Stuttgart (Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart).

Montag, 13. Juni 2016
[*]

19:01  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/2mJifRhXwOG #
Tags ,   Kommentare  0

Sonntag, 29. Mai 2016
[*]

21:09  *BLITZ* — Aua, meine Augen. #Gewitter #Stuttgart #
Tags ,   Kommentare  2

Freitag, 27. Mai 2016
[*]

15:08  Ich kann nasse Sänger sehen. #Stuttgart #Chorfest #Gewitter #
Tags , ,   Kommentare  1

Mittwoch, 25. Mai 2016
[*]

17:13  RT @t0kyolights: Kunst, ne? #Stuttgart #milaneo https://t.co/LqrtUeeCD5 # CjTS0v4WUAAeP3s
Tags ,   Kommentare  0

Freitag, 13. Mai 2016
[*]

11:51  @sixtus @PickiHH Alles grau und Regen, 12°C. #Stuttgart #
Tags   Kommentare  0

Montag, 9. Mai 2016
[*]

19:00  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/8WYM4m7BL2g #
Tags ,   Kommentare  0

Samstag, 23. April 2016
[*]

11:00  Ich hab ein paar T-Shirts bekommen. #Freifunk #Stuttgart instagram.com/p/BEiXa6TJfpW/ #
Tags ,   Kommentare  0

Montag, 11. April 2016
[*]

19:18  #Freifunk #Stuttgart Monatstreffen (at @shackspace in Stuttgart, Baden-Württemberg) swarmapp.com/c/0P3BiYZd7X6 #
Tags ,   Kommentare  1

 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 25 26 27 »