Donnerstag, 27. September 2012
[*]

Start der Iron Blogger Stuttgart

, 22:49

Ich hatte es schon angekündigt, und jetzt ist der Startschuss für das Iron-Blogging in Stuttgart gefallen.

Wie vorher schon vereinbart trafen sich einige der Interessenten in einer Session auf dem Barcamp Stuttgart und redeten noch einmal über die Regeln:

Es wurde vereinbart, gleich nach dem Barcamp zu starten. Nicht zu bloggen wird also in Zukunft teuer, was meiner Disziplin in diese Richtung hoffentlich etwas auf die Sprünge hilft.

In der Gruppe habe ich ein wenig die Technik übernommen und gleich mit den Vorarbeiten begonnen:

Dann habe ich Kontakt mit @chaosblog aufgenommen, der die automatische Aggregation für die Berliner Ironblogger aufgesetzt hat. Er hat mir einen Link zu seinem Erklärbärartikel geschickt, und ich habe mit den Pythonskripten herumzuspielen angefangen. Die Skripten laden die Feeds der konfigurierten Blogs, zählen die wöchentlichen Artikel, rechnen die Schulden aus und veröffentlichen eine Zusammenfassung. Das sieht dann (im Moment) so aus:

In die Vorlagen muss ich noch deutsche Texte einbauen, denn so weltläufig wie Berlin sind wir hier nicht ;-).

Die Buchhaltung wird interessanterweise mit Ledger gemacht. In das muss ich mich noch einarbeiten (vor allem, wie die Abrechnung bezahlter Schulden funktioniert). Aber ich habe ja noch bis Sonntag Zeit, das ordentlich zu verstehen…

Und jetzt weiter im Programm, nur öfter.

Ach ja: im Interesse der Offenheit (vgl. #shareyourstats) kann man sich auch die Zugriffsstatistsiken auf das Aggregationsblog ansehen.

Dienstag, 28. August 2012
[*]
[*]
Samstag, 25. August 2012
[*]

09:23  @Pauline12 Ja, anwesend. #Stuttgart  #


Tags   Kommentare  0

Mittwoch, 11. Juli 2012
[*]

Wenn sich der Amtsschimmel selbst in den Schwanz beißt

, 22:32

Unsere Große ist jetzt bald ein Schulkind. Im Gegensatz zu allen anderen gleichaltrigen Kindern aus ihrer Kindergartengruppe wird sie in die Schwabschule gehen. Wir wohnen eben auf der anderen Straßenseite.

Deshalb hatten wir im März einen Umschulungsantrag gestellt. Außerdem bot die Schwabschule in der Vergangenheit keine (Nach-)Mittagsbetreuung an, was ein weiterer Grund war, den wir auch angegeben haben.

Die Vogelsangschule, zu der wir Simone stattdessen schicken wollten, ist in diesem Schuljahr hoffnungslos überfüllt, so dass dort — von den ohnehin im Sprengel wohnenden Kindern abgesehen — nur die kleineren Geschwister bereits existierender Schüler aufgenommen wurden. Alle anderen Umschulungsanträge wurden abgelehnt. Unserer auch, wie man uns letzte Woche per Brief mitteilte.

Eigentlich ist das nicht so schlimm, denn an der Schwabschule wird es weniger und kleinere Klassen geben, und eine Mittagsbetreuung gibt es dort inzwischen auch (das wurde zwar nicht angeführt, wird aber auch einer der Gründe für die Ablehnungen gewesen sein). Dummerweise ist die Anmeldefrist für diese Betreuung schon im Mai abgelaufen — als wir noch gar nicht wussten, dass wir überhaupt eine Teilnehmerin anzumelden haben.

In der Schwabschule sieht man ein, dass das eine doofe Situation ist, und wir sind auch nicht die einzigen Betroffenen, eine Lösung hat man im Moment aber noch nicht.

Freitag, 29. Juni 2012
[*]
[*]
Samstag, 23. Juni 2012
[*]
[*] [*] [*]
Samstag, 16. Juni 2012
[*]
[*]
Donnerstag, 7. Juni 2012
[*]
[*]
Freitag, 23. März 2012
[*]
[*] [*] [*]
Samstag, 7. Januar 2012
[*]
[*]
Montag, 2. Januar 2012
[*]
[*] [*]
Dienstag, 20. Dezember 2011
[*]
[*]
Montag, 19. Dezember 2011
[*]
[*]
Sonntag, 4. Dezember 2011
[*]
[*]
Dienstag, 29. November 2011
[*]
[*]
 « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 25 26 27 »