Mittwoch, 17. April 2013
[*]

[321 Blog! / BellyOff3] Ich kann nicht, wenn jemand guckt

, 23:20

(Kopie, Original auf 321 Blog!):

Gestern ging MC Winkels BellyOff3 zu Ende, und das 321Blog-Abnehmduell schon letzte (oder vorletzte?) Woche. Gewonnen habe ich sowieso keins von beiden, aber nicht einmal mein Minimalziel, wieder unter 150 kg zu kommen, habe ich erreicht. Stattdessen fuhren meine Messwerte permanent Achterbahn:

Boioioioing!

Dabei ging es eigentlich nicht schlecht los, doch im Februar war ich eine Zeit lang krank; eigentlich nichts schlimmes, nur eine “ordentliche” Erkältung, aber die schlägt sich bei mir immer gleich auf die Lunge, und dann ist’s mit dem Sportprogramm nicht mehr weit her. Als ich im März gerade wieder richtig mit dem Sport angefangen hatte kam Ostern. Eine Woche fern des Heimtrainers im Schokoladeneierland war auch nicht gerade eine gute Idee. Mit zusammengekniffenen Augen ist darum auch gut zu erkennen, dass die Ausschläge der oberen Grafik gut zu den Dellen der folgenden Grafik passen:

Ach nein! Das sind natürlich alles lahme Ausreden — wie auch die Überschrift des Artikels. Also weiter mit Sport auch außerhalb der Duellzeit … und wem schulde ich jetzt nochmal einen Amazon-Gutschein?

Donnerstag, 7. Februar 2013
[*]

Belly Off 3: funktioniert noch nicht so richtig

, 10:42

Woche 3: die Sägezahnkurve der letzten Wochen kann so nicht weitergehen.

Ich würde das ja gern auf den Pedalschaden schieben, aber die Trainingsleistung der letzten Wochen unterscheiden sich kaum (Beispiele: KW3: 61km, KW5: 62km). Außerdem nehme ich ja während der Woche immer ab, um am Wochenende wieder genau so viel zuzunehmen (in der letzten Woche hatten wir auch noch Besuch von meinen Eltern, so dass an Wochentagen Wein getrunken wurde, an denen es sonst keinen gibt, aber das scheint nicht ausschlaggebend zu sein).

Ich muss also meine Wochenenden anders verbringen.

Dienstag, 22. Januar 2013
[*]

Da geht mehr weniger

, 22:38

So, erste Woche ist rum. Im 321 Blog habe ich 1,1 kg, im Belly Off 3 noch 0,7 kg abgenommen. Leider kann ich das nicht einfach addieren. Die Erkältung hält mich im Moment etwas vom Sport ab, aber immerhin sind in der letzten Kalenderwoche 61 km Ergometerstrecke zusammengekommen. Dem steht zu viel zu gutes Essen entgegen. Ich weiß also, was zu tun ist…

Dienstag, 15. Januar 2013
[*]

Belly Off 3 (oder: Zweitverwertung)

, 23:13

Wenn ich mich sowieso gerade zusammennehmen möchte, dann kann ich das auch in zwei Gruppen machen. Montags ist immer der Messungstag der 321-Blogger, Dienstags Berichtstag für Belly Off 3.

Belly Off 3 läuft beim MC Winkel und heute ist Start. Heute morgen zeigte die Waage 153,9 kg und 40% Körperfettanteil. Das entspricht etwa 600 handelsüblichen Packungen Camembert, und so ähnlich sieht das von oben auch aus:

Um das zu ändern, werde ich versuchen, mein Sportprogramm auf dem Vorweihnachtsniveau aufrechtzuerhalten und mich gesünder zu ernähren (dabei insbesondere auf diese dummen kleinen Dinge zwischendurch zu verzichten). Das ging heut schon ganz gut los:

Die Zaubermittelchen, deren Hersteller einer der Sponsoren des Projekts ist, werde ich nicht einnehmen. Neben anderen Gründen bin ich dazu auch zu feige.

#boff3 ist als Blogparade organisiert, drum folgen hier die Links zu den Startartikeln der übrigen Teilnehmern (das wird natürlich noch ergänzt, denn in den Listen fehlt ja jetzt noch dieser und alle weiteren Artikel). Es handelt sich um eine beeindruckend lange Liste, und ich bin schon gespannt, ob ich auch in dieser Gruppe den aktuellen Spitzenreiter stelle:

mehr…