Montag, 15. Juli 2013
[*]

Datenhygiene

»In Wirklichkeit müssen wir um unsere Datensouveränität kämpfen. Man erreicht Souveränität nicht, indem man sich einschränkt, sondern indem man seine Möglichkeiten erweitert. Ausprobiert, lernt  – ja, man kann auch lernen, Mails zu verschlüsseln. Nein, das ist keine Einschränkung – man lernt ja auch nicht, besser mit dem Auto umzugehen, indem man es in der Garage versteckt – , also sich informiert und so seine Kompetenz erweitert.«

on jensscholz.com · the article page · jensscholz.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Freitag, 12. Juli 2013
[*]

Irgendwas ist ja immer: Verschlüsselung

»Mein Internet ist eins, in dem jeder sagen kann, was er will, ohne dass er über Metadaten und die Kombination von Worten nachdenken muss. Aber mein Internet ist tot und es wird auch nicht mehr zurückkommen. Ich habe keine Lust, meinen inneren Zensor anzuwerfen, der mich bei jedem Satz denken läßt, ob dieses oder jenes jetzt oder in Zukunft vielleicht eventuell irgendeinen Geheimdienst irgendwo auf der Welt aufhorchen lässt. Ich muss mir schon am Flughafen schale Witze über die Bombenstimmung am Gate verkneifen, jetzt muss ich das auch im Netz. Es sei denn, ich verschlüssle meine Kommunikation.«

on www.dondahlmann.de · the article page · www.dondahlmann.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Mittwoch, 10. Juli 2013
[*]

Wer lesen kann, kann auch schreiben

»Die ausufernde Spionagemaschinerie ist keine Krise des Internets, sondern eine Krise der Demokratie, die sich am Internet entzündet hat.«

on www.spiegel.de · the article page · www.spiegel.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Mittwoch, 3. Juli 2013
[*]

Massenüberwachung ist falsch positiv

»Massenüberwachung hat zu viele Kollateralschäden, zerstört Existenzen und schüchtert gerade die Unschuldigen ein, die sich daraufhin noch unschuldiger zu benehmen versuchen und sich in ihrer eigenen Lebensgestaltung freiwillig einschränken, um nur ja nicht vom Staat als Gefährdung qualifiziert zu werden.«

on simplesachen.de · the article page · simplesachen.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Massenüberwachung ist falsch positiv

»Massenüberwachung hat zu viele Kollateralschäden, zerstört Existenzen und schüchtert gerade die Unschuldigen ein, die sich daraufhin noch unschuldiger zu benehmen versuchen und sich in ihrer eigenen Lebensgestaltung freiwillig einschränken, um nur ja nicht vom Staat als Gefährdung qualifiziert zu werden.«

on simplesachen.de · the article page · simplesachen.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 2. Juli 2013
[*]

Die Dekonstruktion des Internets

»Zurück bleiben Internet-Normalnutzer, die dem Netz noch weniger trauen als zuvor, und deren Ängste davor reichlich zusätzliche Nahrung bekommen haben. Was bleibt, ist eine zutiefst frustrierte, massiv desillusionierte und weitgehend paralysierte Netzgemeinde (inklusive der bislang völlig versagenden Piraten).«

on carta.info · the article page · carta.info on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Montag, 1. Juli 2013
[*]

Ich habe etwas zu verbergen

»Ich kann alles erklären. Will ich aber nicht. So weit kommt es noch.«

on www.spiegel.de · the article page · www.spiegel.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Mittwoch, 26. Juni 2013
[*]

#rp13 – Euer Feedback

»Mama? Oooh hooo oooo (46,17%)«

(was auch sonst?)

on www.re-publica.de · the article page · www.re-publica.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 25. Juni 2013
[*]

Das Internet ist kaputt

»Egal, welche politischen Interventionen passieren, welche Gesetze erlassen und erneuert werden könnten: es ist höchst unwahrscheinlich, dass die Geheimdienste der Welt ihre Serverfarmen “Na gut, dann eben nicht”-grummelnd zusammenpacken und ihre Überwachungssysteme löschen werden. Das technische Wettrüsten zwischen diesen Systemen und persönlicher Kryptografie wird andauern und die Sache etwas bremsen (eher: verlängern), was jedoch vorrangig passieren wird, ist dass wir das Internet anders als bisher nutzen werden.«

alles kaputt 🙁

on www.spreeblick.com · the article page · www.spreeblick.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Donnerstag, 20. Juni 2013
[*]

Neuland – warum wir uns gegen die Kolonialherrschaft der Digital Immigrants wehren müssen

»Wenn Merkel das Netz als “Neuland” bezeichnet, das “unter Pflug” genommen werden muss, drückt sich darin ein regelrecht kolonialherrliches Verständnis der Welt aus: Hoppla, jetzt kommen wir. Macht gefälligst Platz und lebt nach unseren Regeln! Wer wie Aaron Swartz Widerstand leistet, wird zur Strecke gebracht wie einst Sitting Bull von den Siedlern, die Amerika als ihr “Neuland” ansahen. PRISM, INDECT, TPP, IPRED, Leistungsschutzrecht – das sind die Werkzeuge kolonialer Unterwerfung, mit denen der Widerstand der Eingeborenen gebrochen werden soll.«

on memeticturn.com · the article page · memeticturn.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Die Journalismus-Katastrophe

»Viel schlimmer kann es aus sprachwissenschaftlicher Sicht nämlich kaum noch werden. Man wünscht sich, der Schüler hätte korrekterweise geantwortet, dass man einen Riesen nicht anfassen könne, da es keine Riesen gebe. Und dass er konsequenterweise sofort auch Wörter wie Universum, Atom, sowie Unwissenheit und Halbbildung klein schriebe.«

Mit diesem kann-man-das-anfassen-Unsinn habe ich auch zu kämpfen, wenn ich Kind.eins bei den Hausaufgaben helfe (sonst dürfen die aber in ihrer 1. Klasse angenehm kreativ schreiben).

on drmutti.wordpress.com · the article page · drmutti.wordpress.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Montag, 17. Juni 2013
[*]

Marusha, Merkel und das deutsche Problem

»Halb vegetarisch, halb vegan, halb Huhn, diese dunkle Ahnung, diese Furcht, dass Hunderttausende dort draußen ausrufen “Ja, so ernähr ich mich doch auch!” – und dann wieder die Hoffnung, nein, das kann nicht sein, die Masse kann nicht so marushaesque sein, sie darf einfach nicht so marushaesque sein.«

Die Marushariade — zumindest der Teil, den Sascha Lobo zitiert hat — gipfelt in der Aussage: "Angela Merkel leuchtet durch ihre Aura. Sie strahlt stärker als Gorleben."

m(

on saschalobo.com · the article page · saschalobo.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Apple’s Commitment to Customer Privacy

»For example, conversations which take place over iMessage and FaceTime are protected by end-to-end encryption so no one but the sender and receiver can see or read them. Apple cannot decrypt that data. Similarly, we do not store data related to customers’ location, Map searches or Siri requests in any identifiable form.«

Na hoffentlich. #Prism

on www.apple.com · the article page · www.apple.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Donnerstag, 13. Juni 2013
[*]

Triggerwarnung.

»Das waren eben meine Arme, ich hatte ja auch keine anderen dabei.«

on happyschnitzel.com · the article page · happyschnitzel.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Donald Knuth: “Ich wurde als Geek geboren”

»Es war so ähnlich wie bei einem Jugendlichen, der erkennt, dass er homosexuell ist – ich habe nun einmal entdeckt, dass ich ein Geek bin.«

(der Abschnitt macht nur einen kleinen Teil des Interviews aus, aber ich fand es bemerkenswert, weil das gleiche Thema (Nerd-Coming-Out) in einem ähnlichen Kontext vor kurzem schon in nerds.fm aufgetaucht ist)

on futurezone.at · the article page · futurezone.at on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 11. Juni 2013
[*]

Collection directly from the servers

»Spiel nicht mit den Krawattenträgern! Und das geht nur mit Open-Source und eigenen Lösungen. Mündigkeit im Zeitalter des Internet heißt im Zweifel: Linux beherrschen, Programmieren können. Alle anderen sind ausgeliefert. Das ist hart und leider immer noch ziemlich elitär. Aber es dürfte trauriger Weise die Wahrheit sein.«

on anmutunddemut.de · the article page · anmutunddemut.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Montag, 10. Juni 2013
[*]

Inside the United States

»US leader Barack Obama, a former liberal community organizer and the country's first black president who attracted a wave of support from young voters, rose to power in 2008 promising reform. He was greeted in the United States — a country of about 300 million people — with optimism. But he has since disappointed those supporters, ruling with a sometimes iron fist and continuing, if not expanding, the policies of the country’s former ruler, George W. Bush.«

(ich würde diese Form der Außensicht auch gern mal für Deutschland lesen)

on www.globalpost.com · the article page · www.globalpost.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Freitag, 7. Juni 2013
[*]

Arschlöcher

»Denn das ist ja einer der Sätze, mit denen man sich in dieser Zeit gerne tröstet und in den Schlaf weint: eines Tages bist du selbst erfolgreich und gross und stark und deine Peiniger werden immer die kleinen, armen Würstchen und Arschlöcher bleiben, die sie sind. Strombergs halt. Einige werden wichtige Positionen in gesellschaftlich relevanten Bereichen einnehmen, klar. Aber sie werden nie so stark sein wie du.«

on e13.de · the article page · e13.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 28. Mai 2013
[*]

Dear WordPress,

»Cheers to ten years, and here’s to a hundred more.«

WordPress zum zehnten Geburtstag.

on ma.tt · the article page · ma.tt on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Sonntag, 19. Mai 2013
[*]

Aus dem Maschinenraum: Vom Wunsch, nicht hinzusehen

»Die Bitte, doch eine Ausnahmeregelung für die deutschen Zeitungsseiten einzustellen, weil hier ja nur verantwortungsbewusst und schonend Werbung geschaltet würde, mutet mehr wie ein misslungener Witz an, wenn man sich etwa die flächenumrahmende bunt blinkende und bisweilen sogar Geräusche erzeugende Werbung ansieht, die etwa bei etlichen Verlagen tagtäglich dem Leser zugemutet wird.«

on www.faz.net · the article page · www.faz.net on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
 « 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 26 27 28 »