Mittwoch, 3. Juli 2013
[*]

Massenüberwachung ist falsch positiv

»Massenüberwachung hat zu viele Kollateralschäden, zerstört Existenzen und schüchtert gerade die Unschuldigen ein, die sich daraufhin noch unschuldiger zu benehmen versuchen und sich in ihrer eigenen Lebensgestaltung freiwillig einschränken, um nur ja nicht vom Staat als Gefährdung qualifiziert zu werden.«

on simplesachen.de · the article page · simplesachen.de on QUOTE.fm

Kategorien Linkdump  Tags   Kommentarfeed  Trackback

Kommentare willkommen