Freitag, 13. Januar 2017
[*]

Rückkehr zum 321 Blog!

, 22:13

Im Jahr 2016 hatte ich irgendwie nicht die Nerven für ein Abnehmduell im 321 Blog!. Das hat mir nicht gut getan, wie auf der Grafik in meinem Jahresrückblick zu sehen ist. Jetzt habe ich den „Salat“ und komme reumütig zurück. Ich starte in das Osterduell mit:

160,9 kg

Damit habe ich erstmals in der Geschichte des 321 Blogs einen BMI von über 50 und müsste eigentlich mehr als die Hälfte meiner Körpermasse abnehmen. Realistisch wäre ich aber mit irgendwas zwischen 10 und 15 kg weniger zufrieden.

Da das ohne Verhaltensänderung nicht gehen wird, habe ich schon diese Woche mal damit angefangen, die Mittagspause für einen Spaziergang zu nutzen (und an Tagen, an denen das nicht geklappt hat, wenigstens auf dem Heimweg einen größeren Umweg zur S-Bahn zu nehmen). Mehr Sachen muss ich mir noch ausdenken.

Freitag, 29. Januar 2016
[*]

[321Blog!] Da sind wir schon wieder

, 09:49

(Original-Duellankündigung auf dem 321 Blog!):

Über die Feiertage und den Jahreswechsel hatten jetzt alle Teilnehmer/innen wieder genug Zeit, die im letzten Duell verlorenen Kilogramme wieder zu gewinnen (manche haben das ja auch während des Duells schon getan). Darum starten wir in die nächste Runde: es folgt das traditionelle Osterduell — ääähm nein: Ostern liegt dieses Jahr so früh, dass wir stattdessen ein Pfingstduell machen.

Die Regeln:

  • Das Startgewicht ist am 2. Februar (Dienstag), das Endgewicht für die Wertung am 10. Mai zu ermitteln. Das sind insgesamt 16 Messungen.
  • Gewonnen hat, wer den höchsten Prozentsatz vom Startgewicht abnimmt, Einsatz sind von jeder/m Teilnehmer/in 10 € (z.B. als Amazon-Gutschein).
  • Mitmachen kann nur, wer (beim Start) auch wirklich übergewichtig ist, also einen BMI größer als 25 hat (im Wissen, dass der BMI kein wirklich guter Indikator ist).
  • Es sind in der Zeit mindestens 10 Blogposts hier im 321 Blog zu verfassen (das kann, muss aber nicht zwingend, über den Fortschritt des Duells sein).
  • Nicht mehr als 14 Tage ohne Post (vordatieren ist erlaubt, zurückdatieren nicht — eine Blog-Aufholjagd in der letzten Woche ist also nicht möglich).

Am nächsten Diestag starten wir wieder mit Einwiegen, bis dahin kann sich noch nachgemeldet werden. Wer noch mitmachen möchte, melde sich direkt hier in den Kommentaren oder direkt per Mail bei mir.

Sonntag, 24. Mai 2015
[*]

Nochmal von vorn

, 23:14

(Zuerst geärgert im 321 Blog!):

Ich würde das ja gern auf die #rp15 schieben, aber dort bin ich so viel gelaufen wie selten:

mehr gelaufen

Und danach war die Waage auch so halbwegs zufrieden mit mir:

nach der #rp15

Aber es ist immer die Disziplinlosigkeit am Wochenende, die mich jeden Montag wieder vom gleichen Niveau aus starten lässt, und vorm letzten Wiegetag schließlich war es sogar noch schlimmer: mit dem Projektteam des Kunden war ich Montag und Dienstag in einer “Teamklausur”. Das bedeutete lange Meetings und zum Ausgleich auch Bewegung — aber das Hotel tischte unfassbar leckere Dinge auf, und das drei mal am Tag. Dazwischen noch Kuchen und sogar hausgemachte Müsliriegel.

Das Ergebnis: das Gewicht ist jetzt höher als zu Beginn des Duells.

heute

Also: nochmal von vorn. Seufz…

ungünstiger Duellverlauf