Dienstag, 5. März 2013
[*]

16:39  @egghat Naja, die Liste bei @echobot ist so ähnlich wie meine maschinenlesbar. Wir sollten uns zusammentun. #LSRfrei <-> #DNSBL  #


Tags ,   Kommentare  0

Sonntag, 3. März 2013
[*]

14:35  Jetzt auch mit Vorschaumethode für Menschen: #LSR #DNSBL dentaku.wazong.de/2013/03/03/e…blacklist/  #


Tags ,   Kommentare  0

[*]

Erweitert: DNS-Blacklist

, 14:32

Die DNS-Blacklist zum Leistungsschutzrecht wird weiter gepflegt:

  • Ich habe die Liste mit der Sammlung auf … Kaffee bei mir? abgeglichen, und auch die dort verlinkte Whitelist von @egghat eingearbeitet.
  • Mit einer Abfrage per http an lsrbl.wazong.de und angehängter Domain oder URL kann das Ergebnis der DNS-Abfrage jetzt direkt angesehen werden (also z.B. lsrbl.wazong.de/http://www.focus.de/panorama/).
    Aber Achtung: Dieser Dienst ist wieder vom Betrieb des einen Servers abhängig, und ist deshalb aus technischer Sicht genau das, was man nicht haben möchte.

Viel Spaß weiterhin.

Samstag, 2. März 2013
[*]

20:51  Hallo @kaffeebeimir, darf ich die von Euch gesammelten #LSR -Whitelist-Daten mit in die #DNSBL aufnehmen? dentaku.wazong.de/2013/03/01/lsrdnsbl/  #


Tags ,   Kommentare  0

Freitag, 1. März 2013
[*]

LSRDNSBL

, 22:07

Jetzt ist es passiert: heute hat der Bundestag das Leistungsschutzrecht für Presseverleger verabschiedet. Damit ist es zwar noch nicht Gesetz, aber das könnte durchaus noch in dieser Legislaturperiode passieren. Die rechtlichen Unsicherheiten der aktuell beschlossenen Fassung sind groß. Da ist es eine nachvollziehbare Reaktion, auf die Befürworter des Leistungsschutzrechts nicht (mehr) verlinken zu wollen.

Dafür gibt es auch schon einige technische Lösungen, allen voran das WordPress-Plugin von D64. Wenn ich aber in den Sourcecode der verschiedenen Lösungen gucke, dann sehe ich entweder eine mitgelieferte Liste oder (wie bei D64) den Zugriff auf einen zentralen Server. Wenn der ausfällt, dann hängt z.B. ein Blog, auf dem ein solches Plugin aktiv ist.

Eine DNS Blacklist ist eine im Bereich der eMail-Spambekämpfung gut erprobte Methode zur Skalierung solcher Abfragen, deshalb habe ich jetzt aus der bestehenden Liste (von D64) eine solche erstellt — und bin dabei gleich noch einen Schritt weiter gegangen. Das neue Recht gilt nämlich eigentlich natürlich für alle Presseverlage, deshalb habe ich gleich eine mehrstufige Kategorisierung eingebaut.

Die Abfrage erfolgt über domain.tld.lsrbl.wazong.de und liefert die folgenden Antworten:

  • Stufe 1: kein Presseverlag
    dentaku@nyx:~$ host wazong.de.lsrbl.wazong.de
    wazong.de.lsrbl.wazong.de has address 127.0.0.0
  • Stufe 2: Presseverlag aber kein Befürworter des Leistungsschutzrechts (diese Liste ist noch im Aufbau)
    dentaku@nyx:~$ host spiegel.de.lsrbl.wazong.de
    spiegel.de.lsrbl.wazong.de has address 127.0.0.1
  • Stufe 3: Presseverlag und Befürworter des Leistungsschutzrechts
    dentaku@nyx:~$ host focus.de.lsrbl.wazong.de
    focus.de.lsrbl.wazong.de has address 127.0.0.2

    Subdomains sind auch unterstützt:

    dentaku@nyx:~$ host sonderaktion.sport.bild.de.lsrbl.wazong.de
    sonderaktion.sport.bild.de.lsrbl.wazong.de has address 127.0.0.2
  • Als Stufe 4 sind Presseverlage vorgesehen, die unangenehm mit Durchsetzung des Leistungsschutzrechts aufgefallen sind. Die ist im Moment noch leer.

Macht damit, was Ihr wollt und könnt. Viel Spaß!

(Teaserbild: CC-BY-SA von Digitale Gesellschaft)

Update 02.03.2013:

Nach Input von @moeffju habe ich die Rückgabewerte von 0.0.0.x auf 127.0.0.x geändert.

[*]

14:33  Keiner? Na dann muss ich mir das eben selbst basteln. #DNSBL #LSR  #


Tags ,   Kommentare  0