Sonntag, 30. November 2014
[*]

Ich habe facebook von twitter getrennt

, 23:47

Bisher habe ich Facebook mit Inhalten gefüllt, indem ich Twitter dort meine Tweets hineinkippen ließ. Das möchte ich jetzt anders machen. Anlass war ein Gespräch im Redaktionschat des Techniktagebuchs. Ein hier nicht näher genannter Mitautor schrieb dort:

@Thomas R […] Da Du auf FB ja ausschließlich Deinen Twitterfeed einzuleiten scheinst, habe ich mich bisher nicht um Deine Freundschaft beworben. […]
(Ich finde, Du twitterst sehr gut, aber auf FB würde mir die hohe Posting-Frequenz ziemlich die Timeline zerschießen, daher.)

Ich möchte jetzt stattdessen das folgende ausprobieren: Twitter läuft nur noch hier ins WordPress. Dort habe ich das Social Plugin, mit dem ich meine wirklich gelungenen Tweets 😉 an Facebook schicken kann. Ein weiterer Vorteil: vielleicht klappt es so, dass die Antworten von Facebook auch hier aggregiert werden können. Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich beeinflussen kann, welches Vorschaubild Facebook anzieht…

22 Reaktionen:

  1. Gravatar

    :Jetzt muss ich nur noch rausfinden, wie ich
    :beeinflussen kann, welches Vorschaubild Facebook
    :anzieht

    Das og:img kommt meist aber doch an, wenn man die richtige Größe hinterlegt..?

  2. Gravatar

    Das könnte der entscheidende Hinweis gewesen sein.

  3. Gravatar

    Ah, gut 🙂

  4. Gravatar

    Paula Schramm liked this on Facebook.

  5. Gravatar

    Alexander Beer liked this on Facebook.

  6. Gravatar

    Interessantes Setup!

  7. Gravatar

    Funktioniert aber erstaunlich gut; Facebook wird nicht mehr geflutet mit unverständlichen Dingen ohne Kontext.

  8. Gravatar

    Aber „flutest“ Du damit nicht Dein Blog?

  9. Gravatar

    Das mach ich ja immer schon, nur ist es dort in eine Kategorie eingeordnet, die nicht auf der Hauptseite und nicht im Feed landet.

  10. Gravatar

    Aaah! Das ist gut!

  11. Gravatar

    Das ist gleichzeitig ein wenig mein Twitterarchiv: https://dentaku.wazong.de/category/microblog/

  12. Gravatar

    Und die „wirklich gelungenen Tweets“ schickst Du dann manuell von WP zu FB?

  13. Gravatar

    Mein Twitterarchiv läuft wunderbarstens mit Tweetnest. Kann ich nur empfehlen:http://tweetnest.hoomygumb.com/ | http://pongsocket.com/tweetnest/

  14. Gravatar

    Jay F Kay: Danke, eins reicht mir.

  15. Gravatar

    War ja auch eher für die anderen gedacht, die deinen Workaround nicht nutzen 😉

  16. Gravatar

    Stefan: Ja, mit dem Social Plugin, das sowieso schon läuft. Da ist das nur ein weiterer Klick auf „verbreiten“ (Beispiel: https://www.facebook.com/dentaku/posts/10152905756986118 ).

  17. Gravatar

    Seitdem: mehr Interaktion mit den Tweets hier auf Facebook, weil sie als Inhalte für hier gedacht waren / ausgesucht wurden.

  18. Gravatar

    Das Social Plugin habe ich auch installiert, schicke damit meine neuen Blog Posts an Twitter (und ab und zu FB). Aber Dein Setup finde ich gut und überlege mal, es nachzubauen…

  19. Gravatar

    Ich habe aber, damit das klappt, zusätzlich zu „Social“ auch noch „Twitter Tools“ am laufen (ursprünglich von den gleichen Entwicklern, aber ich habe ein paar Sachen geändert).

  20. Gravatar

    Vor allem für das Microblog-/Twitterarchiv, vermute ich?

  21. Gravatar

    Genau. So kommen die Tweets ins Archiv und sind auch gleich so gekennzeichnet, dass Antworten als Social Comments wieder eingeholt werden. Außerdem werden Schleifen (WordPress-Artikel -> Tweet für Artikel -> Artikel für Tweet -> [Universum Endet in einem Feuerball]) verhindert.

  22. Gravatar

Kommentare willkommen