Dienstag, 25. Mai 2010
[*]

Wiederauferstanden: Blogherztag

, 15:35

Vor einem guten Jahr gab es eine Aktion „Ein für Blogs“, mit der die Linkliebe zwischen den Deutschsprachigen Blogs wieder etwas aufgefrischt werden sollte. Die hat dem Kai Müller nicht nur Liebe eingebracht (das Wort Linkbait und der unschöne Vorwurf, das alles nur aus SEO-Gründen getan zu haben tauchten mehrfach auf), deshalb wurde sie nach der zweiten Runde wieder eingestellt. Jetzt taucht die Idee mit geändertem Gastgeber aus der Versenkung auf.

Die Aufgabe ist gleich geblieben:

Ihr müsst nicht mehr tun, als in euren Blogs andere (deutschsprachige) Blogs zu empfehlen, von denen ihr denkt, dass sie zu wenig Aufmerksamkeit finden und die ihr sowieso total super findet.

Wo schicke ich Euch also zum lesen hin?

Lest Dackworld. Das Blog leert sich zwar in unregelmäßigen Abständen komplett und wechselt dabei hin und wieder das Konzept, wird von Chris aber in jeder Inkarnation fleißig befüllt mit Gedanken, Links zu Kuriosem und Design.

Lest Herzdamengeschichten (ok, das werden die meisten sowieso schon tun — und wenn nicht, dann kauft auch gleich das Buch). Nirgends werden die Tücken des modernen Alltagslebens besser (oder mit mehr Verständnis — für die Tücken) beschrieben.

Lest bei Zellmi und Natali, wie sie sich gerade aus eben diesem „normalen“ modernen Alltag in das Abenteuer Kommunenleben gestürzt haben (naja, hier überdramatisiere ich etwas, denn die haben sich das vorher schon ordentlich überlegt).

Und natürlich gelten die Empfehlungen vom letzten Jahr weiter.

4 Reaktionen:

  1. Gravatar

    Danke für die Empfehlung 🙂

  2. Gravatar

    Auch von mir ein Dankeschön! Das spornt an, tatsächlich wieder öfter was zu schreiben und vom Leben in der Kommune zu berichten.

  3. Gravatar

    Hoffentlich bringen die Empfehlungen wenigstens einen einzigen weiteren Leser zu Euch.

  4. Gravatar

    Ich find diese Aktion eine coole Sache.
    Und @ dentaku: Aus Erfahrung weiss ich, dass Empfehlungslinks fast immer den einen oder anderen Besucher bringen.

    @all: Verlinkt einfach mehr untereinander. Ein Link kostet nichts und bringt allen nur Vorteile!!! Ich bin für die frei Linkliebe 😉

    So Far….

    Daniel

Kommentare willkommen