Montag, 22. März 2010
[*]

Guck mal da, eine Kuh!

, 15:07

Meine Frau bastelt Sachen macht Kunst. Das geht vom Ölgemälde über selbst entworfene und genähte Stofftiere bis hin zur Zinnfigur, für die sie die Gussform im Negativ schnitzt. Das fand bisher, von wenigen verschenkten Exemplaren abgesehen, weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Gleichzeitig existierte unter susannerenger.de eine komplett leere Webseite.

Jetzt hat sie (gerade vor kurzem erst) damit angefangen, dort Artikel über die Kunstwerke, die sie erschafft, zu verfassen. Das Werk ist Umfangreich, drum wartet da noch einiges auf seine Veröffentlichung. Willkommen also als Neu-Bloggerin…

2 Reaktionen:

  1. Gravatar

    Hallo,

    na danna uch ein herzlich wilkommen von mir. Die kleine Kuh schaut echt süß aus. Auch der Bär gefällt mir recht gut.
    Wirst du die Werke dann auch verkaufen oder soll das nur eine Präsentationsplattform sein?

    Gruß der Wanderer

  2. Gravatar

    Da bin ich jetzt ein wenig der falsche Adressat. Wie gesagt: meine Frau macht die Kunst, sie wird gegebenenfalls auch versuchen, sie zu verkaufen. Deshalb ist es wahrscheinlich auch klüger, dort zu kommentieren…

    (Natürlich weiß ich trotzdem was: meine Frau hat vor ein paar Jahren schonmal versucht, ein paar kleine Dinge bei eBay zu verkaufen — ohne großen Erfolg. Inzwischen gibt es natürlich auch Dawanda. Dort könnte sie etwas mehr erfolg haben. Die Webseite soll erstmal nur als interaktive Präsentation dienen … eben ein Blog.)

Kommentare willkommen