Dienstag, 5. Mai 2009
[*]

Willkommen, Christoph

, 14:22

Seit gestern um 03:01 sind wir eine für Deutschland überdurchschnittlich große Familie: der kleine Christoph Marcus Renger füllt unsere Zahl auf vier auf.

Die Geburt dauerte diesmal nicht so lang und war nicht so dramatisch wie die letzte Geburt: obwohl mit 55cm und 4165g ein ziemlicher Brocken kam der Kleine ohne Saugglocke oder Zange auf die Welt. Und wenn man mal davon absieht, dass wir den ganzen Sonntag schon wegen immer wieder zurückkehrender (und dann wieder verschwindender) Wehen zwischen Stuttgart West und Stuttgart Bad Cannstatt gependelt waren, dann ging die eigentliche Geburt mit 4 Stunden auch recht schnell. Ohne PDA (dann aber natürlich mit mehr Schmerzen, und das muss ja nicht unbedingt sein) wäre es vielleicht sogar noch etwas schneller gegangen.

Mal sehen, was unsere Tochter so meint, wenn ihr klar wird, dass das kleine Baby hier bleibt, die Mama in Anspruch nimmt und nicht wieder zurückgegeben werden kann…

(hier gibt es noch ein paar weitere Bilder)

8 Reaktionen:

  1. Gravatar

    Gratuliere Euch! Drei Tage alt und schon im Googleindex! 😉

  2. Gravatar

    Danke! (wer heutzutage nicht im Googleindex steht, den gibts doch garnicht…)

  3. Gravatar

    Allerherzlichsten Glückwunsch!!!!!

  4. Gravatar

    Auch von meiner Seite, herzlichen Glückwunsch !!!

  5. Gravatar

    herzlichen glückwwunsch!!!!
    emma u sara aus der krabbelgruppe

  6. Gravatar

    Ich habs jetzt erst mitbekommen … euch alles Gute!!! Ist mit 3 Geburten eine wirklich kinderreiche Woche in meinem Freundeskreis 🙂

  7. Gravatar

    Danke an alle.
    @Zellmi: mal 9 Monate zurückrechnen, was war denn da…?

  8. […] @Merlix Wir sind im Mai einen ganzen Tag lang zwischen Heim und Klinik hin- und hergefahren ( http://shxz.de/K2/ ). Nicht nachmachen… #  Microblog     […]

Kommentare willkommen