Dienstag, 11. September 2012
[*]

DOMINO

»WHAT THE FUCK!? WAS GLAUBT ER/SIE WER ER/SIE IST? DER/DIE KANN MICH DOCH NICHT EINFACH SO ENTFOLGEN NACH ALL DEN JAHREN! ICH ENTFOLGE SOFORT ZURÜCK, DANN WIRD ER/SIE SCHON SEHEN, WAS ER/SIE DAVON HAT!!eins11!«

(der Artikel endet aber erheblich versöhnlicher)

on e13.de · the article page · e13.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Morgens vorm Spiegel

»Und zwar weil ich glaube, dass diese merkwürdige Praxis, sich morgens vor dem Spiegel zu vergewissern, wie man aussieht, auf welche Weise man den eigenen Körper in die Öffentlichkeit bewegt, eine wichtige Kulturpraxis ist.«

on antjeschrupp.com · the article page · antjeschrupp.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Staatstrojaner-Überprüfung durch Schaar abgeschlossen

»Für den Bericht hätte Peter Schaar naturgemäß Einsicht in den Quellcode nehmen müssen. Die Trojaner-Herstellerfirma Digitask erdreistete sich jedoch, dem Bundesdatenschutzbeauftragten nur dann Einsicht zu gewähren, sofern er eine Vereinbarung zum Stillschweigen unterzeichnen sowie 1.200 Euro pro Prüfungstag als "Beratungsdienstleistung" bezahlen würde. Schaar lehnte mit Verweis auf seine Pflichten als staatlicher Kontrolleur selbstverständlich ab.«

on www.ccc.de · the article page · www.ccc.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Donnerstag, 6. September 2012
[*]

Wieso ich kein Google Video and TV auf meinem Telefon habe

»Ja, lieber Kapitalismus, liebe Wirtschaft und liebe Politik. Globalisierung läuft in beide Richtungen. Und das heißt, ihr müßt endlich Eure Lizensierungsstrategien, Eure Jugendschutzgesetze, Eure Steuergesetze und was da sonst noch an Hindernissen besteht harmonisieren. Nicht irgendwann, sondern gestern. Und nicht 'deutschlandweit' oder 'europaweit', sondern 'weltweit'. Kleiner haben wir es nicht, es heißt ja 'Globalisierung', nicht 'Europäisierung'.«

Warum die Globalisierung keine Einbahnstraße bleiben darf.

on blog.koehntopp.de · the article page · blog.koehntopp.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Die berittenen Buddenbohms

»Denn während ich im Erinnerungssturm an einen Heranwachsenden wieder auf meinem Pony von damals gesessen hatte und durch die Wälder am Rande von Lübeck galoppiert bin, hat die Herzdame Bilder von einem älteren Mann gemacht, der in unmöglicher Haltung und mit verstrahltem Gesichtsausdruck auf einem stoischen Haflinger mit müden Augen durch eine halbdunkle Halle trabte, während die Kinder sich am Rand der Reitbahn kaputtlachten.«

on www.herzdamengeschichten.de · the article page · www.herzdamengeschichten.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Mittwoch, 5. September 2012
[*]

Sascha Lobo: Das Internet ist nicht schuld!

»Eure Internetsucht ist unser Leben«

Sascha Lobo schafft es inzwischen, den ganzen Artikel in der Überschrift zusammenzufassen. Der Mann sollte twittern … äääh, moment.

on www.spiegel.de · the article page · www.spiegel.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 4. September 2012
[*]

How copyright enforcement robots killed the Hugo Awards [UPDATED]

»In the middle of the annual Hugo Awards event at Worldcon, which thousands of people tuned into via video streaming service Ustream, the feed cut off — just as Neil Gaiman was giving an acceptance speech for his Doctor Who script, "The Doctor's Wife." Where Gaiman's face had been were the words, "Worldcon banned due to copyright infringement." What the hell?«

on io9.com · the article page · io9.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Drei

»Drei. Wenn man ihn fragt, wie alt er ist, dann sagt er vier und hebt fünf Finger. Drei ist ein sehr cooles Alter. Es gibt Fünfjährige, die eine Tüte Capri-Sonne noch nicht aufbekommen, Sohn II kann das schon seit einem halben Jahr.«

on www.herzdamengeschichten.de · the article page · www.herzdamengeschichten.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Freitag, 31. August 2012
[*]

Fünf entscheidende Fragen zum Leistungsschutzrecht

»Hier ist die schlechteste aller Nachrichten für diese Leute: Euer Kampf ist umsonst, und dabei noch nicht mal kostenlos. Das Leistungsschutzrecht löst nicht die Probleme der Verlage. Das Leistungsschutzrecht ist eine teure Baugenehmigung für ein Mondgrundstück.«

Sascha Lobo stellt einige unangenehme Fragen über das Zustandekommen des #LSR.

on saschalobo.com · the article page · saschalobo.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Donnerstag, 23. August 2012
[*]

Beim pinken Überraschungsei geht es nicht um Mädchen, sondern um Jungen

»Eigene “Jungeneier” hingegen braucht es nicht zu geben, weil es für Mädchen im Allgemeinen kein Problem ist, “Jungenkram” in einem Überraschungsei vorzufinden. Mädchen können nämlich beides, Jungenkram machen und Mädchenkram. Mädchen und Frauen haben ihre Emanzipation aus dem alten patriarchalen Geschlechterdualismus bereits hinter sich. Sie akzeptieren es nicht mehr, auf einen bestimmten Rollenentwurf festgelegt zu sein, sie machen einfach die Sachen, die sie wollen – unabhängig davon, ob sie nach der alten Geschlechterordnung als “weiblich” oder “männlich” einsortiert worden waren.«

Das ist ein Problem, dem ich auch selbst in der Erziehung unserer Kinder ständig begegne: so oft kann man gar nicht erklären, dass das egal ist, wie die Kinder aus dem Kindergarten ein “… ist aber nur für Jungs/Mädchen.” mitbringen.

on antjeschrupp.com · the article page · antjeschrupp.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Das Geheimnis des Internets

»Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist absichtlich kurz.«

m(

on www.spiegel.de · the article page · www.spiegel.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 21. August 2012
[*]

Der Roomba 521 & ich

»Wenn er sich dann durch die Wohnung gewuselt hat, fährt er zurück in seine Station. So jedenfalls der Plan. Manchmal klappt das nicht ganz. Als ich nach der Arbeit nach Hause kam, hatte er sich im Bad eingesperrt und in den Badteppich eingewickelt. Eskapaden, die mich an meine Jugend und erste Experimente mit Alkohol erinnern.«

on dantz.me · the article page · dantz.me on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Freitag, 17. August 2012
[*]

Message from the Desert of the Real

»Systemtheoretisch verabschieden sie sich von den unendlichen Möglichkeiten einer losen Koppelung, bei der es Systemen völlig frei steht, wie sie Twitter interpretieren (alles was mit 140 char möglich ist, was natürlich den gesamten empfehlungsraum an links, aber auch alle formen der selbstorganisation via konventionen, adhoc standards, whatever, und alle formen der reinterpretation beinhaltet)«

Und das ist dann eben auf der Stelle restriktiver und weniger nützlich. Schade.

on hackr.de · the article page · hackr.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Die Erzwingung der Privatsphäre

»Der Einzelne soll horizontal durch das Konstrukt der Privatheit isoliert werden, aber natürlich vertikal durch die Obrigkeit jederzeit leicht adressierbar und kontrollierbar sein. Diese Denkweise erklärt auch das Sommerlochthema des Sommers 2012: Die "Facebook"-Parties. Spontane und unregulierte Zusammenkünfte von wildfremden Menschen zum Feiern sind der Party-Arm derselben Struktur, die als "Anonymous" spontan organisierte und unregulierte politische Gewalt ausübt: tatsächlich gibt es Anonymous-Aktionen, die Merkmale von politischem Protest und Facebook-Party zur selben Zeit aufweisen.«

on blog.koehntopp.de · the article page · blog.koehntopp.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Donnerstag, 16. August 2012
[*]

Neotenie

»Und ich bin fast neugierig, ob nicht die amerikanische Kultur, die uns in sovielem infantil und unreif vorkommt vielleicht nicht genau das gleiche ist: Die Beibehaltung von kulturellen Eigenschaften der Kindheit und Jugend im Erwachsenen-Alter, in der Erwachsenen-Kultur. Ich finde das Hollywood-Kino dieser Tage ist ein profunde Stütze dieser These. Vielleicht ist die ganze Geschichte der Zivilisation eine Geschichte der Kindbleibung. Das würde das Ende von "2001: Odyssee im Weltraum" doch nochmal in einem anderen Licht erstrahlen lassen.«

on anmutunddemut.de · the article page · anmutunddemut.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 14. August 2012
[*]

Straight White Male: The Lowest Difficulty Setting There Is

»Okay: In the role playing game known as The Real World, “Straight White Male” is the lowest difficulty setting there is. This means that the default behaviors for almost all the non-player characters in the game are easier on you than they would be otherwise. The default barriers for completions of quests are lower. Your leveling-up thresholds come more quickly. You automatically gain entry to some parts of the map that others have to work for. The game is easier to play, automatically, and when you need help, by default it’s easier to get.«

Kaum wählt jemand das richtige Bild, schon wird das Konzept plötzlich viel klarer.

on whatever.scalzi.com · the article page · whatever.scalzi.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Freitag, 10. August 2012
[*]

The myth of the “modern browser”

»A “modern browser” is a moving target, you can not define it and you can not tell people to get one as they have no idea what that is.«

Best viewed with Netscape Navigator 4 or Microsoft Internet Explorer 4 and higher. 😉

on christianheilmann.com · the article page · christianheilmann.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0

Das ist doch verboten!

»Man kann nur hoffen, dass Urheber weiterhin 90% ihrer Einnahmen an Verwerter und Anwälte abgeben, damit sie sich allein auf ihre Kunst konzentrieren können und nicht auf die Idee kommen, noch mehr offene Briefe zu schreiben. ansonsten müssten wir nämlich weiterhin dabei zusehen, wie ehemalige Punkrocker mit erhobenem Zeigefinger vor jungen Menschen stehen und etwas von Recht und Ordnung faseln, als hätten sie sich in ihrer Blütezeit erst einmal eine Arbeitsgenehmigung für ihre Gigs geholt und nicht gesoffen und gekifft, weil es in ihrem damaligen Alter schließlich verboten war.«

on www.spex.de · the article page · www.spex.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Dienstag, 7. August 2012
[*]

How Apple and Amazon Security Flaws Led to My Epic Hacking

»In short, the very four digits that Amazon considers unimportant enough to display in the clear on the web are precisely the same ones that Apple considers secure enough to perform identity verification. The disconnect exposes flaws in data management policies endemic to the entire technology industry, and points to a looming nightmare as we enter the era of cloud computing and connected devices.«

Aber auch in diesem Fall wäre der größte Schaden durch ordentliche Backups verhindert worden. Leute! Macht Backups!

on www.wired.com · the article page · www.wired.com on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
Sonntag, 5. August 2012
[*]

TORTENPITCH

»“Ja,” sagen Sie dann “ich gebe Ihnen den Auftrag, aber da ich ja nicht weiß, ob sie wirklich gute Torten nach meinem Geschmack backen, kann ich doch natürlich… Hahaha, köstlich… nicht die Torten im vorhinein  schon zahlen. Außerdem müsste ich ja dann 25 Torten bezahlen, denn ich habe noch vier weitere Konditoren angefragt. Ich möchte mich lieber hinterher für die beste Torte entscheiden. Geben Sie sich Mühe.«

on blogroyal.de · the article page · blogroyal.de on QUOTE.fm

Tags   Kommentare  0
 « 1 2 3 ... 8 9 10 11 12 ... 26 27 28 »