Donnerstag, 10. Dezember 2009
[*]

Sonderservice: WP-Plugin-Bugfix

, 00:29

Da habe ich mich mal wieder aus dem Fenster gelehnt und behauptet:

“wpcontact form kann keine umlaute.” kann man aber reparieren.

Nunja, schließlich verdiene ich mein Geld als Softwareentwickler. Da muss man sowas schon hinbekommen. Hier also, extra für Caschy, eine Version von WP Contact Form, die mit Umlauten zurechtkommt.

wp-contact-form.1.5.1.1+wazong.zip

Das ist natürlich schnell zusammengehackt, und deshalb gelten ein paar Randbedingungen:

  • Der Mailserver muss 8bit-clean sein. Das sollte auf modernen Installationen kein Problem darstellen, aber ich sag’s lieber mal.
  • Ich habe nur mit UTF-8 als Blogzeichensatz getestet. Es sollte auch mit anderen Zeichensätzen gehen, aber wer weiß…

Ansonsten: viel Spaß.

To the original developers: your plugin didn’t cope too well with accented characters (that happen to be common in German words). I patched a few things in wp-contactform.php to add Quoted-Printable-encoding to some header fields and removed input sanitization that I thought was over-done. Feel free to incorporate some or all changes into future versions.

6 Reaktionen:

  1. […] @caschy Ok, guck mal hier: http://shxz.de/caschyplugin/ #  Microblog     […]

  2. Gravatar

    Da sag ich doch mal brav „Danke“! Hab ich direkt eingebaut.

  3. Gravatar

    Da nich für.

  4. […] @50hz Damit z.B.: http://shxz.de/caschyplugin (vielleicht noch mit kleinen Umbauten) #  Microblog     […]

  5. Gravatar

    mittlerweile brauchts hier aber eine andere Vorgehensweise (WP-CONTACTForm 1.5):

    Vor dem Absenden muessen die Zeichen zurueckcodiert werden… also einfach ein html_entity_decode($fullmsg) in die mail() Funktion, dann klappts auch in der 1.5 Version prima mit den Umlauten.

  6. Gravatar

    Seh ich mir an, aber eigentlich war die von mir gepatchte Version auch eine 1.5.1…