Donnerstag, 5. März 2009
[*]

Katze Klara: 20.04.1992 – 05.03.2009

, 22:29

Vorhin hat meine Mutter angerufen und erzählt, dass unsere Katze heute eingeschläfert worden ist. Natürlich war sie schon sehr alt, und seit wir in Stuttgart wohnen habe ich sie auch nicht mehr allzu oft getroffen, aber das Gefühl, jetzt keine Katze mehr zu haben, nicht einmal anteilig und weit entfernt, macht mich doch traurig.

Als wir die kleine Katze (aus einem Wurf mit drei Katzen bei Bekannten und ehemaligen Nachbarn) bekamen, da war sie gerade ein paar wochen alt und passte noch auf meine Hand. Wir wohnten damals in Pörsdorf (das ist ein Kuhdorf hinterm Mond gleich links), und ich ging noch zur Schule. Seitdem ist viel Zeit vergangen, ich bin zuerst nach München und später dann nach Stuttgart gezogen, habe inzwischen ernsthafte Arbeit und eine kleine Familie. Meine Eltern sind wieder zum nächsten Außenposten der Zivilisation zurückgezogen, und die Katze Klara mit ihnen — sie hat bisher alles irgendwie ausgehalten und war immer da. So ein altes Haustier ist auch ein Stück Beständigkeit…

…wir werden Dich vermissen. (Seufz).