Kategorien
Blog

Mein Videorekorder geht wieder

Gestern habe ich meinen Videorekorder repariert. Ich habe nämlich diese Woche „Sturmfreie Bude“, und da mache ich jeden Tag Party komme ich endlich zu den Dingen, für die mir die Zeit fehlt, wenn Frau und Kind den ihnen jeweils zustehenden Anteil an meiner Freizeit für sich beanspruchen.

Die Lösung des Problems mag für den, der analoges Fernsehen gewohnt ist ungewöhnlich klingen, denn nach längerer Suche durch C++-Sourcecode

stellte ich fest, daß ich die NetworkIDs für einen Teil meiner Multiplexe falsch eingetragen hatte.

DVB-C macht Fernsehen komplizierter als man denkt.

Von dentaku

Softwareentwickler, (Iron) Blogger, Betreiber von wazong!, wohnt in Stuttgart und im Internet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.