Dienstag, 24. März 2020
[*]

Tag 12 der Quarantäne

, 23:53

Dies war der letzte Tag der Quarantäne für Kind.eins. Zwei Wochen* durfte sie jetzt seit dem letzten Öffnungstag ihres Gymnasiums nicht nach draußen, und wir haben sie auch innerhalb der Familie (zugegebenermaßen mit abnehmender Strenge) soweit wie möglich „abgesondert“. Sie selbst hat brav zweimal am Tag Fieber gemessen und Tagebuch über Symptome geführt, aber bis auf einen leichten Lagerkoller war nichts aufgetreten.

Also folgten wir heute der Regelung des Gesundheitsamts für das „vereinfachte Verfahren“ zur Rückmeldung aus der Quarantäne:

[… schreiben Sie am] kommenden Dienstag 24.3. (Rückmeldetag) eine kurze Mail mit Inhalt

* Name, Klasse, Schule,

* bin gesund

an diese Mailadresse:

kindergesundheit@stuttgart.de

Ab morgen darf sie — im Rahmen der inzwischen auch für alle anderen Leute geltenden Einschränkungen – das Haus wieder verlassen.

In other news: Disney+ ist seit heute verfügbar, und neben den viele angekündigten und zu erwartenden Inhalten habe ich gleich auch einige Klassiker entdeckt wie zum Beispiel:

The Sound Of Music ist auch auf Disney+

… und Das schwarze Loch, an dem ich gleich heute Abend hängen geblieben bin. Das ist auch der Grund, warum ich heute etwas spät dran bin mit meinem Artikel.

*) Ja, ich kann auch rechnen, zwei Wochen sind eigentlich 14 Tage. Aber an den ersten beiden Tagen war die Schule schonmal geschlossen und die Kontakpersonen der Infizierten wurden noch ermittelt. Kind.eins wurde also erst in Quarantäne geschickt, als sie schon seit zwei Tagen keinen Kontakt mehr gehabt haben konnte.