Donnerstag, 20. Februar 2014
[*]

YUCZYU52

, 07:55

Aus aktuellem Anlass:

Threema-ID YUCZYU52

(Ja, ich kann das einfach so hier veröffentlichen; ist ja ein öffentlicher Schlüssel. Ob Ihr der Integrität des Kanals „Dentakus Blog“ zur unverfälschten Übermittlung dieser Information vertraut, müsst Ihr selbst entscheiden.)

Threema gibt es hier.

8 Reaktionen:

  1. […] Aus aktuellem Anlass: dentaku.wazong.de/2014/02/20/yuczyu52/ #Threema  #  Microblog   threema  […]

  2. Gravatar

    Ähm, nun ist aber „Man in the Middle“ wieder möglich (wenn auch sehr unwahrscheinlich).

  3. Gravatar

    Na, das habe ich ja geschrieben. Der öffentliche Schlüssel muss über einen getrennten Kanal übertragen werden, von dem unwahrscheinlich ist, dass er zugleich mit dem Nachrichtenkanal manipuliert werden kann. Sicherer als mein Blog wäre natürlich ein Zettel (wie hier) oder ein persönliches Treffen.

  4. […] Thomas zum Beispiel hat seinen QR-Code auch auf seiner Website veröffentlicht. Eine nette Sache, aber nur, wenn man daran glaubt, dass das auch Thomas selber war – je nach Grad der eigenen Vorsicht ist das natürlich überhaupt kein Beweis 🙂 […]

  5. Gravatar

    Ich habe mir erlaubt, bei der re:publica Crew die Einrichtung eines Treffpunktes, also einer „Threema QR Fotoecke“ anzuregen. Für drei grüne Punkte. Mal sehen.

  6. Gravatar

    Keine schlechte Idee.

  7. Gravatar

    Du mitm vorzubeugen könntest du natürlich eine GPG signierte Variante des Bildes veröffentlichen, dann wäre das ganze zumindest etwas sicherer.

  8. […] @e13Kiki YUCZYU52 dentaku.wazong.de/2014/02/20/yuc… (und ich habe Threema täglich im Einsatz, auch mit Gruppenchats) #  Microblog  […]

Kommentare willkommen