Montag, 5. September 2011
[*]

Hasenbau (oder: ein neues Zuhause für den Nabaztag)

, 10:24

Habt Ihr auch traurige Hasen rumstehen? Seit Violet (bzw. deren Nachfolgefima Mindscape) den Server abgeschaltet hat gibt es nur noch orangenes Geblinke.

Das war in der Vergangenheit auch ab und zu schon so, denn besonders zuverlässig war der Dienst noch nie, und ich hatte darum auch schon einmal einen Proxy auf Basis von OpenNab eingerichtet — und später wieder abgeschaltet weil er nur das alte Protokoll (noch ohne Jabber-Unterstützung) sprach. Jetzt, wo es keinen dahinterliegenden Server mehr gibt, ist das aber egal, und ich habe meinen Hasen deshalb nur noch auf meinem eigenen Server laufen.

Bisher funktionieren nur die Mood-Nachrichten (aber ich bastel dran, nächstes Ziel: Uhrzeit), und er unterstützt auch wohl nur den Nabaztag/tag (das kann ich nicht überprüfen, weil ich kein anderes Modell habe). Außerdem habe ich 1-2 weitere andere Projekte heruntergeladen und ein wenig Sourcecode gelesen. So schwierig wird es nicht sein, sich die wichtigsten Dinge selbst wieder zu implementieren.

Wer mitspielen will, des setze seinen Hasen auf die Serveradresse nab.wazong.de/vl/

und schreibe mir.

Der Hase wird weiterleben 🙂

Eine Reaktion:

  1. […] @dasnuf Stell die Adresse in der Setup-Seite auf meinen Server (siehe dentaku.wazong.de/2011/09/05/has… ) und sag dann bescheid, wenn er lila blinkt. #  Microblog     […]

Kommentare willkommen