Montag, 29. März 2010
[*]

Von Kornkreisen, Apfelkraut und Analogfisch

„Es war (außer mir) nicht ein Twitterer anwesend. Und – so schlussfolgerte ich messerscharf aus dem Nichtvorhandensein von iPhones und deren Geschwistern – keine Forsquarer, Gowallas oder Qyper. Kurz: Ich war in ein Biotop von Analogen eingefallen, wie es in Lehrbüchern nicht besser hätte beschrieben sein können. Vorsichtig schmunzelte ich in mich hinein, denn mit einem Mal bekam ich Einblicke in eine vergangene Zeit, von der unter Unseresgleichen schon lange niemand mehr sprach.“

(@Mellcolm via @jawl)
aus Delicious/steinhobelgruen

Kategorien Linkdump  Tags   Kommentarfeed  Trackback

Kommentare willkommen