Dienstag, 13. November 2012
[*]

Die Marke, die man im Irrenhaus besuchen würde

»Man fuhr also ein zum Grossteil in Handarbeit gebautes Auto (das sich einige Teile mit dem Maserati 3200 GT teilte, aber auf Grossserientechnik aus dem Fiat-Konzern basierte), ein Auto, das seine Herstellungskosten niemals einspielen würde. Eine Absurdität, eine totale Fehlkalkulation in einer langen Reihe von Fehlkalkulationen, die jetzt wohl zum Aus von Lancia geführt haben.«

Trauriger Abgesang auf einen Individualisten (ich mochte ja auch den Lancia Thesis).

on riesenmaschine.de · the article page · riesenmaschine.de on QUOTE.fm

Kategorien Linkdump  Tags   Kommentarfeed  Trackback

Kommentare willkommen