Mittwoch, 25. April 2012
[*]

Bebilderte Hörbücher: Die Unsitte der Filmsynchronisation in Deutschland

»Wer von den „schöpferischen Möglichkeiten der Synchronisation“ in Deutschland schwärmt, offenbart nicht nur seine unbegrenzte Verachtung gegenüber Filmemachern als Künstlern, sondern ist auch von deutschen Überlegenheitsphantasien nicht mehr weit entfernt.«

Ach, man müsste sich viel öfter zum OmU durchringen. Synchronfassungen anzusehen ist ja auch Bequemlichkeit.

on www.unique-online.de · the article page · www.unique-online.de on QUOTE.fm

Kategorien Linkdump  Tags   Kommentarfeed  Trackback

Kommentare willkommen