Montag, 6. Juli 2009
[*]

Wie sieht man als Blinder das Internet?
(ein Interview mit vier sehbehinderten Internetexperten – Knetfeder Magazin)

"Wäre das Internet für eine bestimmte Gruppe erfunden worden, dann wäre es mit Sicherheit die der Sehbehinderten. Ohne Netzanschluss geht es heutzutage nicht mehr, das gilt mehr noch als für Andere für Blinde und Sehbehinderte. Sie stellen unter der Gesamtheit der Internetnutzer zumeist einen äußerst versierten Kern dar – RSS, Podcast und Web 2.0 sind keine Fremdwörter für sie. Doch wie genau sieht das Internet aus, wenn man sehbehindert ist, wie nutzt man es abseits der Klischees? Bilder sind pfui, Flash-Videos Teufelswerk und Webseiten werden in Blindenschrift ausgedruckt?"
aus Delicious/steinhobelgruen

Kategorien Linkdump  Tags   Kommentarfeed  Trackback

Kommentare willkommen