Kategorien
Blog

Gegendarstellung im Innenhof

Die Hausverwaltung und die Vermieter hier scheinen mehr Mut zu haben, als ich das bisher in München erlebt habe. Jedenfalls hat die WG von Friseuren im gleichen Stockwerk gegenüber sich gegen eine WG von Jurastudenten getauscht (die sind ja recht unbeliebte Mieter). Diese haben wohl eine Lerngruppe ins Leben gerufen, welche im Freien hinter dem Haus tagt. Wenn ich im Moment auf die Toilette gehe, dann kann ich von dort angeregte Diskussionen über die Rechte eines Totengräbers gegenüber einer Zeitung nach einem rufschädigenden Artikel (oder so ähnlich) hören…

Von dentaku

Site Reliability Engineer, Internet-Ureinwohner, Infrastrukturbetreiber, halb 23-Nerd halb 42-Nerd, links, gesichtsblind.

Schreibt mit "obwaltendem selbstironischem Blick auf alles Expertentum" (Süddeutsche Zeitung)

Eine Antwort auf „Gegendarstellung im Innenhof“

Erwähnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert