Samstag, 30. September 2006
[*]

Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn

, 12:01

Sa 30.09.2006 09:14 30092006074

… in diesem Fall handelt es sich um einen Blinker, der sich bei 230km/h davongenacht hat.

Freitag, 29. September 2006
[*]

Blitz!

, 09:07

Ein VW-Bus hat mich fotografiert. In der Straße in der ich wohne, bei geschätzten 47km/h statt 40km/h. Mal sehen ob da was nachkommt, das kann sich doch kaum lohnen…

Nachtrag:

Es waren 49km/h, und das kostet 15€.

Donnerstag, 28. September 2006
[*]

Zombified: MC chromosomenkämpft gegen Stöckchentracker

, 11:56

(der Alpha-Beta-Test hat mir diese Überschrift empfohlen). Dort erfuhr ich nämlich:

Alpha Beta Ergebnis

Um diesen Aufstieg möglichst schnell zu schaffen, solltest du dich möglichst genau an diese Regeln halten:

  • Hinterlege Links mit gelber oder rosa Farbe und mach mit 4 Freunden einen Blog über Filme auf.
  • Besuche öfters Festivals und lass deine Leser an deinen Erlebnissen teilhaben.
  • Versehe alle deine Beiträge mit Tags und gehe unvorsichtig mit Ironie um.
  • Stelle täglich ein neues Bild Deiner Fratze ins Netz.
  • Sammel alle Möglichen Dinge in Listen.
  • Stell klar, dass du nicht bloggst und nur ins Internet schreibst.
  • Lege dir einen Shop zu.
  • Das war es schon, mehr musst du nicht tun, um ein Alphablogger zu werden. Ganz einfach, oder?

    Mal sehen, was ich davon realisieren kann, bis dahin bleibe ich wohl eher bei einem der hinteren griechischen Buchstaben (Epsilon-Blogger klingt doch gut, oder). Einen hübschen Knopf habe ich jedenfalls schonmal mitgenommen…
    Potential vorhanden

    Mittwoch, 27. September 2006
    [*]

    Schmerz im Ohr

    , 16:45

    Viel schlimmer als gute Musik in der Werbung (auch wenn’s unpassend ist, oder was hat Belfast Child mit Bier zu tun?) finde ich, wenn Musik gespielt wird, bei der man sofort merkt, welches Stück sie gern genommen hätten, wenn sie sich das hätten leisten können bzw. die Erlaubnis bekommen hätten. Beliebte Opfer sind dabei Air und Portishead. Ein Konkretes Beispiel reiche ich nach, wenn ich einen der Spots nochmal sehe — ich verdränge das dann immer schnell.

    Nachtrag:

    Das Aktuelle Beispiel, das mir im Kopf spukte ist die Mars Delight-Werbung mit einer schlechten Kopie von „All Mine“ von Portishead.

    Dienstag, 26. September 2006
    [*]

    0x20

    , 10:38

    Für den Computer ist 32 ja ein runder Geburtstag…

    Samstag, 23. September 2006
    [*]
    [*]
    Dienstag, 19. September 2006
    [*]

    Blaue Zähne am Autoradio

    , 23:24

    Mein neues altes Auto kam mit einem noblen Autoradio. Das war aber leider auch 10 Jahre alt, und deshalb bekam ich das beste Kassettenradio aller Zeiten: ein Becker Mercedes-Benz special VK mit RDS im Radio und Dolby B im Kassettenschacht. Leider habe ich fast alle Kassetten entweder rituell verbrannt oder meinem Freund Voithen vermacht, als der sich in einem Anfall von Nostalgie vor etwa 3 Jahren einen Walkman kaufte. Neue Kassetten wollte ich auch nicht mehr aufnehmen, ein anderes Autoradio mußte also her.

    Jetzt hätte ich ja das Autoradio aus dem Alfa-Romeo mitnehmen können, aber das Bestand aus dem eigentlichen Gerät im DIN-Schacht, einem CD-Wechsler im Kofferraum und einem Mikrofon in der oberen linken Ecke der Windschutzscheibe nebst Kabeln um das alles zu Verbinden (und vielleicht noch irgendwelchen versteckten Kästchen?), und ich wollte das Auto ja verkaufen und nicht zerlegen.

    Blaupunkt Amsterdam im Alfa 156

    Der Blick in die Auslage der einschlägigen Geschäfte (und Internetversandstellen) ernüchterte: heutzutage sehen alle Autoradios aus wie UFOs und/oder sind schlicht unbedienbar. Die letzte Insel der Ruhe ist Becker. Dort wo auch das Serienradio hergestellt worden ist baut man Autoradios noch mit großen klar ablesbaren Anzeigen und leicht zu treffenden Knöpfen zum drücken und drehen. Da die meisten Becker-Radios aber in der Premiumklasse angesiedelt sind, enthalten sie ein Navigationssystem und wer weiß was noch alles — mir hingegen schwebte das einfachste Modell vor: das Mexcio Pro 7936 enthält einen Doppeltuner, kann CDs abspielen und versteht sogar gebrannte CDs mit MP3 oder WMA(!).

    Becker alt und Becker neu

    Bei Caraudio 24 bestellte ich mir eins, bezahlt per Vorkasse. Am nächsten Tag kam ein Anruf, das Radio sei nicht mehr lieferbar, man werde mir stattdessen das nächsthöhere Modell zum gleichen Preis liefern. Eigentlich sehr nett von den Leuten dort (auch echt freundlich am Telefon). Das neue Radio war am zweiten Tag schon da, und dank DIN-Schacht und ISO-Steckern war es in 15min an seinem Platz:

    Becker Grand Prix im Mercedes E320

    Einen Haken hat die Sache allerdings noch: das Grand Prix 7990 enthält eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung für Mobiltelefone, ein Mikrofon wird mitgeliefert und muß eingebaut werden. Als technikaffiner Mensch ist es mir — jeder wird das verstehen — natürlich völlig unmöglich, das einfach zu unterlassen und die Zusatzfunktion nicht zu nutzen. Ich werde mich also an einem der kommenden Wochenenden mit der Zerlegung der Armaturenbrettverkleidungen in meinem Auto beschäftigen müssen, weil mein Radio mich hören will…

    bauen Sie ein Mikrofon ein

    [*]

    Extra grau

    , 12:52

    …nur um uns hier zu ärgern ist es heute grau und regnerisch — genau an dem Tag, an dem der Kollege T2 nach Ägypten zum Tauchurlaub fliegt. Der Neid wäre sonst wahrscheinlich nicht groß genug.

    Montag, 18. September 2006
    [*]
    [*] [*]
    Samstag, 16. September 2006
    [*]
    [*]
    [*]

    Die Augen, meine Augen

    , 18:09

    Meine Brille trage ich hauptsächlich wegen der Hornhautverkrümmung. Für die +0.25 und -0.25 Dioptrien klassischer Fehlsichtigkeit könnte man sich das sparen. Der Astigmatismus ändert sich im Lauf der Zeit auch nur sehr langsam. Der Prozeß, daß man schlecht sieht (also nicht generell, sondern mit der aktuellen Brille), es selbst aber nicht merkt, den jeder Brillenträger wahrscheinlich kennt, läuft entsprechend noch schleichender ab.

    Zehn Jahre habe ich deshalb dieselbe Brille getragen, bis sich die Fassung langsam in Wohlgefallen auflöste. In der festen Überzeugung, die Werte würden so ungefähr schon stimmen, betrat ich also vor zwei Wochen einen Optikerladen (nennt man das wohl so?) und wollte eine neue Brille kaufen. Vorher die Augen mal nachmessen lassen: Ohooh! Die Werte der Hornhautverkrümmung haben sich in den vergangenen zehn Jahren dann doch verdoppelt. Noch eine schicke Fassung ausgesucht und bestellt…

    Oakley Kickstand 2.0, Farbe Pewter

    …heute habe ich die Brille abgeholt. Ich kann jetzt erstaunlich kleine Dinge aus erstaunlichen Entfernungen erkennen (ich stelle am Computer alle Schriften kleiner!) , aber keine Einzige Linie scheint mehr gerade zu sein, und ich kann im Moment keine Entfernungen abschätzen (und auch keine Kreise und Quadrate mehr von Ellipsen beziehungsweise Rechtecken unterscheiden).

    Mir ist schlecht.

    Mittwoch, 13. September 2006
    [*]

    Vectra, Häh?

    , 07:54

    Heute Nacht im Traum habe ich einen alten Opel Vectra quer durch Süddeutschland überführt, über das ganze berichtete Sebas live in seiner Radioshow (dabei weiß ich garnicht, wie seine Stimme klingt). Was das wohl zu bedeuten hat?

    Sonntag, 10. September 2006
    [*]
    [*]
    Samstag, 9. September 2006
    [*]
    [*]
    Freitag, 8. September 2006
    [*]

    Ein Kohlenlaster?

    , 07:48

    Fr 08.09.2006 07:42 08092006049

    Im Haus gegenüber wird wohl noch mit Kohle geheizt. Zwei Leute karren das Zeug säckeweise ins Hinterhaus.

    Dienstag, 5. September 2006
    [*]
    [*]
    [*]

    1414: Auf in den heiligen Krieg

    , 15:26

    Der Weltherrscher ruft zum heiligen Krieg. Der Grund: BILD kopiert die Blogausweise, die der Weltherrscher uns, seinen Untertanen, in seiner unendlichen Weisheit beschert hat. Unverschämtheit (und natürlich auch unkreativ, wenn man als zweiter kommt)!

    Wie soll man sich da entziehen? Das geht einfach nicht, da opfere ich mich doch gern, aber erstmal brauche ich natürlich selbst einen Blogausweis:

    Blogausweis #30 1/4

    So, jetzt bin ich Anti-1414-Schläfer und warte auf meine Aktivierung…

    Freitag, 1. September 2006
    [*]

    Die Hüter der kleinen Dinge

    , 14:18

    Spreeblick wies auf VerySmallObjects hin. Das muß man gesehen haben.

    Nelipart Buildeconjoin metalipointishinianilik

    Ein Nelipart Buildeconjoin metalipointishinianilik habe ich auch hier.