Mittwoch, 26. April 2006
[*]

Heike

, 12:11

Gestern Morgen um viertel nach 9 ist meine Cousine Heike gestorben. Sie war nur etwas mehr als ein Jahr älter als ich, aber gegen einen Gehirntumor hilft auch (relative) Jugend nichts. Sie hatte ein abgeschlossenes Studium und war verheiratet, es hätte also in ihrem Leben gerade so richtig losgehen können.
Nicht, daß das jetzt überraschend gekommen wäre, denn der Tumor war schon einmal dagewesen und ist zwischendurch auch schon wieder weg gewesen (durch die üblichen Methoden).
Am Dienstag findet die Trauerfeier statt. Da würde ich natürlich gern hinfahren, die Werkstests hier im Projekt in Konstanz, die mich sowieso schon auch am Wochenende beschäftigen, erlauben mir aber nicht, mich für einen Tag davonzustehlen. Immerhin können meine Frau und meine Eltern mich vertreten.
Ich kann mich inzwischen nur von hier verabschieden….

Dienstag, 25. April 2006
[*]

Internet Alaarm!!

, 12:18

Kreisch, Prust! Microsoft und T-Offline tun was für die Sicherheit im Internet: ein Internetbarometer, das den aktuellen Gefahrenstand des Internets anzeigt (gefunden bei heise):

Was aber tun bei „Internet Alarm“? Netzwerkstecker raus? Und wie bekomme ich mit, daß das Risiko wieder gesunken ist?

Montag, 24. April 2006
[*]

Wasser abgedreht?

, 12:25

So ausgetrocknet kann es rund um den Bodensee nach zwei schönen Tagen doch nun auch noch nicht wieder sein: der Wasserdruck in unserer Arbeitsbaracke ist heute ins Bodenlose gefallen. Man braucht >1min, um seine Wasserflasche zu füllen, und der Kaffeeautomat (immernoch keine ordentliche Kaffeemaschine in diesem Gebäude!) macht die Tassen nur noch zu zwei Dritteln voll…

Nachtrag:

Das Wasser scheint wirklich abgedreht gewesen zu sein, denn es kam später rostig zurück. Wahrscheinlich die Bagger!

Donnerstag, 20. April 2006
[*]

Vögel?

, 12:29

Was ist jetzt eigentlich mit der Vogelgrippe? Da hört man ja garnichts mehr.

Dienstag, 18. April 2006
[*]

Sebas

, 12:30

Oh nein! Bei soviel Stil kann man doch nicht einfach zumachen. Die schräge Weltsicht wird mir fehlen. Das „hihi“ werde ich behalten.

[*]

FrOhstern!

, 10:19

Wünsche frohe Ostern gehabt zu haben

ostergruss.jpg

Ich bin viel herumgefahren an den Feiertagen, habe (Schwieger-)Eltern besucht, darum war hier wenig los. Wird wieder besser, ich versprech’s.

Dienstag, 11. April 2006
[*]

Wien, Wien, nur Du allein!

, 12:48

Kurzurlaub in Wien — verlängertes Wochenende mit erweiterter Familie. Sonnenbrand bei überraschend gutem Wetter.
Bilder kommen noch.
Was mir aufgefallen ist:

  • Die Wiener schreiben sehr gern an fast jedes Haus eine Plakette, wer wann warum es erbauen ließ.
  • Auch in Wien habe ich nur „Wiener Schnitzel vom Schwein“ gesehen. Schlimm!

(später mehr)

Donnerstag, 6. April 2006
[*]

Treffer, versenkt!

, 12:49

Das war’s, kein guter Tag für diese Laterne:

DSC01994_thumb.jpg

(aber man kann sie ja wieder aufbauen, anders als diese Litfaßsäule)

Dienstag, 4. April 2006
[*]

Behördenpost 2 (so geht’s auch)

, 12:50

Ich wollte unbedingt mal erwähnen, daß ich auch von der AOK und EnBW sehr eigenartige Briefe geschickt bekommen habe, ich dort aber in beiden Fällen jemanden an die Strippe bekam, der wußte was er tat, und sich die Sache damit durch jeweils einen Anruf erledigen ließ:
Die AOK schrieb, sie sei wohl mit ihren Daten bei der Übernahme von der Rentenversicherung durcheinandergekommen. Jetzt wisse sie nicht mehr wie ich wirklich mit Nachnamen heiße, sie wolle mir aber soch so gern eine neue Krankenkassenkarte ausstellen. Ich solle daher doch bitte eine Kopie (Vorder- und Rückseite) meines Personalausweises senden. Angerufener: „Na wenn Sie garnicht bei der AOK sind oder waren, dann werfen Sie den Brief einfach weg.“
EnBW hieß mich nach einem Jahr zum zweiten mal — diesmal mit beiden Familiennamen und „Sehr geehrte Damen und Herren“ — als Kunde willkommen, kündigte mir Abschlagszahlungen an und hätte gern eine Einzugsermächtigung ausgestellt bekommen. Angerufene: „Ach, so ist das mit dem Namen. Nein, bei uns ist jetzt alles Komplett. Das Schreiben können Sie abheften.“

Montag, 3. April 2006
[*]

Moresukine

, 17:31

Auf ein wunderschönes Blog über Japan hat die Riesenmaschine hingewiesen.

moresukine-13-1_thumb.jpg

Der Autor malt seine Erlebnisse in kunstvoller Comic-Form und nimmt für die einzelnen Folgen Aufgaben seiner Leser an (er hat inzwischen aber wohl genug Aufgaben gesammelt).